Zum Inhalt springen
B

Institut für Auslandsbeziehungen: Volontär/in (m/w/d) in der Redaktion, 14.11.

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) ist die weltweit agierende Einrichtung der Bundesrepublik Deutschland für Kunstaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften, außenkulturpolitische Information und interkulturelle Kommunikation.

KULTURAUSTAUSCH – Zeitschrift für internationale Perspektiven erscheint vierteljährlich mit dem Ziel, aktuelle Themen der internationalen Kulturbeziehungen aus ungewohnten Blickwinkeln darzustellen. Autoren aus aller Welt tauschen sich über die Wechselwirkungen zwischen Politik, Kultur und Gesellschaft aus. Die Zeitschrift erreicht Leser in 146 Ländern. Ein Schwerpunktthema in jeder Ausgabe fokussiert die wachsende Bedeutung kultureller Prozesse in der globalisierten Welt. Die Zeitschrift wird vom ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) herausgegeben und durch das Auswärtige Amt finanziell unterstützt. Weitere Infos unter www.kulturaustausch.de

Zum 01. Februar 2020 ist in der Abteilung „Medien“ in Berlin folgende Stelle zu besetzen:

Volontär/in (m/w/d) in der Redaktion
KULTURAUSTAUSCH – Zeitschrift für Internationale Perspektiven

Zu den Aufgaben im Rahmen der Ausbildung gehören u. a.:

  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Vorbereitung und Umsetzung der Themenhefte
  • Mitwirkung bei der Autorensuche
  • Verfassen von Nachrichten, Übersetzungen, Interviews, eigenen Berichten
  • Betreuung von Website und Kanälen der sozialen Medien

Voraussetzungen sind:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Nachgewiesene journalistische Erfahrungen (Praktika, freie Mitarbeit)
  • Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und mindestens eine weitere Fremdsprache)

Erwartet werden:

  • Auslandserfahrung
  • Ideenreichtum und Teamfähigkeit
  • Interesse an Themen der Auswärtigen Kulturpolitik und internationalen Beziehungen

Das Volontariat dauert 24 Monate. Dienstort ist Berlin. Das Institut für Auslandsbeziehungen e.V. ist privatrechtlich organisiert und damit ein privater Arbeitgeber.

Ihre Bewerbung mit Arbeitsproben richten Sie bitte bis zum 14. November 2019 per E-Mail an die Chefredakteurin Jenny Friedrich-Freksa, bewerbungen-abteilung-medien@ifa.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Naumann unter (030) 2844 9112 zur Verfügung.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen