Zum Inhalt springen
B

Institut für Europäische Politik: Referent:in Kommunikation/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d), 25.9. (12 Uhr)

Das Institut für Europäische Politik e.V. (IEP) ist als gemeinnützige Organisation auf dem Gebiet der europäischen Integration tätig und zählt zu den führenden außen- und europapolitischen Forschungseinrichtungen in Deutschland. Wir arbeiten national und transnational an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik, Verwaltung und politischer Bildung. Das IEP wird von Dr. Katrin Böttger und Dr. Funda Tekin in Form einer Doppelspitze geleitet.

Wir suchen zum 1. November 2020 eine:n Referent:in Kommunikation/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)100%, TvöD 13. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet; mit Möglichkeit auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Umsetzung einer umfassenden proaktiven Kommunikationsstrategie für das IEP (inkl. Social Media)
  • Verantwortung für die externe Kommunikation der IEP-Events und Veröffentlichungen
  • Verantwortung und Koordination der IEP Social Media Kanäle
  • Zielgruppengerechtes Verfassen und Redigieren von Texten für die Webseite, Newsletter, Pressemitteilungen und Social Media Beiträge
  • Pflege und Weiterentwicklung von Medienkontakten, Koordination von Medienanfragen
  • Management und Redigieren deutsch- und englischsprachiger IEP Veröffentlichungen

Ihr Profil

  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen politische Kommunikation, Presse–  und Öffentlichkeitsarbeit bzw. im journalistischen Umfeld, idealerweise mit Schwerpunkt Europapolitik
  • Erfahrung und Kompetenz in der Betreuung von Social Media Kanälen
  • Exzellente schriftliche und mündliche kommunikative Kompetenz und Genauigkeit, sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache
  • Abgeschlossenes Studium in Journalistik, Kommunikations‑, Europawissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Hervorragende Kenntnisse und Vernetzung in der deutschen und europäischen Medienlandschaft

Wir bieten

Ein spannendes, dynamisches und chancengerechtes Arbeitsumfeld in einem jungen und motivierten Team an einem europaweit vernetzten Forschungsinstitut und eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit. Durch die Vielfalt der Aufgaben bietet diese Position viel Abwechslungsreichtum, Gestaltungsspielraum und Entwicklungspotenzial.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, aussagekräftige Liste vorhandener Publikationen/Kommunikationskampagnen, tabellarischer Lebenslauf, Studiennachweise, evtl. Praktikums-/ Arbeitszeugnisse) bis zum 25. September 2020, 12.00 Uhr per E‑Mail in einem PDF Dokument an: bewerbungen@iep-berlin.de. Die Bewerbungsgespräche sind für die 41. KW 2020 geplant.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Politik / Verwaltung Vollzeit