Zum Inhalt springen
B

Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzte in sozialer Verantwortung: Projektmitarbeiter*in Soziale Verantwortung, Frieden und Klima, 2.5.

Die Deutsche Sektion der Internationalen Ärzt*innen für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzt*innen in sozialer Verantwortung (IPPNW) e. V. sucht  zum 17. August 2020 für ihre Geschäftsstelle in Berlin eine/n Projektmitarbeiter*in Soziale Verantwortung, Frieden und Klima. Er/Sie unterstützt die Referentin für Soziale Verantwortung und  die Geschäftsleitung im Bereich Friedens- und Klimapolitik.Sie führt zusätzlich eigenständige Projekte durch.

Die Arbeitszeit beträgt 30 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Bildungsprojekten wie der Global Health Summer School und der IPPNW Peace Academy
  • Mitarbeit bei IPPNW-Projekten wie den Austauschprogrammen „Brücken der Verständigung“ und „Famulieren und Engagieren“ und dem Online-Curriculum „Medical Peace Work“ (bundesweit und international)
  • Unterstützung bei der Organisation der „Israel-Palästina-Begegnungsreise“
  • Unterstützung der Referentin für Soziale Verantwortung (Medizin und Gewissen, Plattform Globale Gesundheit, Medibüros etc.)
  • Unterstützung der Geschäftsleitung im Bereich Friedens- und Klimapolitik

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Kenntnisse im Bereich Global Health sowie der Friedens- und Konfliktforschung
  • Erfahrungen bei einer NGO oder im Verein wünschenswert
  • Erfahrungen in der Bildungsarbeit und Veranstaltungsorganisation wünschenswert
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen mit gängigen Computerprogrammen
  • Erfahrung mit einem Content-Managementsystem (z.B. Typo3, WordPress) von Vorteil
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Organisationstalent
  • Bereitschaft zu Wochenendarbeit und Reisetätigkeit
  • Eine Identifikation mit den Zielen und Werten der IPPNW

Wir bieten:

  • Eine Mitarbeit in einem motivierten Team einer internationalen mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichneten Friedensorganisation
  • Eine angemessene Vergütung
  • flexible Arbeitszeiten in Absprache
  • Ein attraktiver Arbeitsplatz in einer ehemaligen Fabriketage in Kreuzberg

Bitte richten Sie Ihre ausführliche Bewerbung bis zum 2. Mai 2020 an die bewerbung[at)ippnw.de der IPPNW, Körtestraße 10, 10967 Berlin, www.ippnw.de


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit