Zum Inhalt springen
B

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste: pädagogische*r Referent*in im Bereich Freiwilliges ökologisches Jahr, 26.5.

Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) - Landesverein Brandenburg e.V. suchen zum 01.08.2021 im Bereich Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) eine*n pädagogische*n Referenten*in (m/w/d) mit 30 Wochenstunden.

Die ijgd sind ein bundesweit tätiger, föderal strukturierter freier Träger der Jugendhilfe im Bereich der Freiwilligendienste sowie der außerschulischen und internationalen Jugendbildung. Als FÖJ-Träger begleiten wir Freiwillige in gemeinwohlorientierten Projekten im ökologischen Bereich.

Die Aufgaben umfassen:

  • Beratung, Auswahl und pädagogische Begleitung der Teilnehmer*innen im FÖJ
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Bildungsseminaren
  • Beratung, Auswahl, Betreuung und Kooperation mit den Einsatzstellen
  • Überwachung und Kontrolle der finanziellen Mittel, Abrechnungen
  • verwaltungstechnische Abwicklung und Organisation, Arbeiten mit Datenbanken
  • Erstellen von Übersichten zur Haushalts- und Teilnehmer*innensituation
  • Mitarbeit in vereinsinternen und -externen Fachgruppen und Arbeitskreisen
  • Betreuung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Öffentlichkeitsarbeit (inkl. Social-Media-Werbung)

Wir erwarten:

  • einen pädagogischen Fach-/Hochschulabschluss und Berufserfahrung in der außerschulischen Jugendbildung (idealerweise im ökologischen Bereich)
  • grundlegende Erfahrungen in folgenden Bereichen:
    • Freiwilligendienste oder ähnliche Programme, Ehrenamtsmanagement
    • konzeptionelle Arbeit, Projektmanagement, Finanzkontrolle und Verwaltung
    • Organisation und Durchführung von Seminaren
    • Öffentlichkeitsarbeit/Social-Media
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office, Datenbank ADSYS/Access)
  • Engagement, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen
  • Führerschein Klasse B und Fahrpraxis

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem interessanten, abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich mit Raum für Entwick-lung und Gestaltung
  • Arbeitskontexte im Bereich informeller Bildungsarbeit und in der Begleitung von Ehrenamtlichen
  • Mitarbeit in einem engagierten und vielfältigen Team in einer lebendigen Organisation für Freiwilligendienste
  • betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement

Dienstsitz ist Potsdam. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD Bund 9b mit 30 Std./Woche. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.07.2022, eine dauerhafte Anstellung ist vorgesehen. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit diversen Hintergründen und bemühen uns aktiv um eine familienfreundliche Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes.

Bewerbungen bitte per E-Mail (max. 3 MB in einer PDF-Datei mit allen Dokumenten) bis zum 26.05.2021 an den ijgd-Landesverein Brandenburg, Johannes Zerger (personal.bb@ijgd.de).

Die Bewerbungsgespräche finden am 07.06.2021 in Potsdam oder per Zoom statt.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit