Zum Inhalt springen
B

Johanniter Auslandshilfe: FachbereichsleiterIn Not- und Soforthilfe (m/w/d), 7.12.

**Hinweis: Die Johanniter Auslandshilfe hat mir die Bewerbungsfrist mitgeteilt, auch wenn diese (noch) nicht auf der Webseite zu finden ist.**

Keine Frage, du möchtest aktiv gestalten und wirklich was bewegen. Bei uns geht das – denn wir bieten dir eine von Freude und Zusammenhalt geprägte Arbeitskultur. Und jede Menge Freiraum, um deine Ideen zu verwirklichen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Sinn und Gestaltungsmöglichkeiten Hand in Hand gehen.

Einsatzort: Berlin

Art der Anstellung: Vollzeit

Stellen-ID: J000003184

Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Was Sie tun:

  • In dieser neu geschaffenen Position verantworten Sie die konzeptionelle und operative Weiterentwicklung der humanitären Programmarbeit der Johanniter
  • Mit der Leitung Programme und Kolleg/-innen der Programm- und Supportbereiche entwickeln Sie die Programmstrategie der Johanniter-Auslandshilfe und setzen diese um.
  • Sie verantworten bedarfsgerechte Not- und Soforthilfeeinsätze mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden.
  • Sie verantworten EMT Soforthilfeeinsätze mit unseren ehrenamtlichen Soforthelfern, die aus allen Landesverbänden der Johanniter kommen.
  • Sie stellen den Austausch mit relevanten Verbandseinheiten sicher.
  • Mit Empathie und Durchsetzungsvermögen führen Sie den Fachbereich und leiten ihr Team, aus haupt- und ehrenamtlich tätigen Mitarbeitenden im In- und Ausland.
  • Sie verantworten die Aus- und Weiterbildung aller Teammitglieder und bauen einen Pool an ausgebildeten Einsatzkräften auf.
  • Die Erstellung und Verwaltung von Budgets ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie vertreten die Johanniter in externen Gremien und gegenüber Gebern (z.B. AA, WHO, RKI, ECHO, ADH).

Was Sie mitbringen:

  • MA / MSc in einem relevanten Bereich.
  • Mind. 10 Jahre Erfahrung im humanitären Kontext/ internationaler Entwicklung, davon mind. 5 Jahre in Leitungspositionen mit Personalführung.
  • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von humanitären Programmstrategien.
  • Kontextbezogene Arbeitserfahrung in der Not- und Soforthilfe und humanitären Programmen.
  • Sie sind ein Teamplayer.
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Erwachsenenbildung.
  • Erfahrung in der Arbeit in Verbandsstrukturen und der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichem Mitarbeitenden.
  • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb regulärer Arbeitszeiten.
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit.
  • Reisebereitschaft in bestehende und neue Einsatzländer.
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse. Kenntnisse in Französisch/Spanisch sind von Vorteil.

Unsere Leistungen:

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitkonten
  • 13. Monatsgehalt
  • Rabatte in regionalen Sportstudios oder für andere Gesundheitsangebote
  • Vergünstigung im öffentlichen Nahverkehr
  • Attraktiver Standort in zentraler Lage
  • Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
  • Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen

Ihr Einsatzort

Die Bundesgeschäftsstelle der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) ist der Sitz des Vereinsvorstandes und Dienstleistungszentrum für die Standorte der JUH im gesamten Bundesgebiet. Zentral in der Nähe des Potsdamer Platzes gelegen, gehören zu den Hauptaufgaben: Strategieentwicklung, Zusammenarbeit mit der Bundesregierung und den Bundesministerien, Fachberatung, Entwicklung neuer Dienstleistungen, Personalentwicklung, Tarifpolitik, Auslandsarbeit, Zentrales Marketing, Herausgeber der zentralen Publikationen, Entwicklung von Jugend und Ehrenamt.

Ihr Ansprechpartner

Sigrun Hellwig
Lützowstr. 94
10785 Berlin
030 26997 320

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Eine Vielzahl der Auslandsprojekte findet in Ländern mit komplexen und andauernden humanitären Notsituationen statt. Der Fokus liegt dabei auf dem Gesundheitsbereich mit angrenzenden Sektoren. Neben der Nothilfe geht es auch darum, die Lebenssituation von Flüchtlingen, intern Vertriebenen und der vulnerablen Bevölkerung nachhaltig zu verbessern.

Jetzt online bewerben


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Geschäftsführung / Leitung Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Vollzeit