Zum Inhalt springen
B

KATE – Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung: Projektleitung, 22.9.

Stellenausschreibung für die Elternzeitvertretung der Projektleitung „Mein Handy und ich – Die globalen Folgen der Handynutzung“ (2020)

  • Zeitumfang: 20h/Woche im Okt. und Nov., 30h/Woche im Dez.
  • Entgelt: 1.750€ bis 2.625 ANB nach KATE-Haustarif
  • Arbeitsort: Geschäftsstelle in Berlin
  • Bewerbungsfrist: 22. September 2020
  • Bewerbungsgespräche: voraussichtlich am 30. September 2020
  • Einstellungstermin: ab Oktober 2020 zum nächstmöglichen Termin
  • Befristung: 31. Dezember 2020 (Verlängerung in Abhängigkeit der Geldgeberentscheidung möglich)

KATE e.V.

KATE e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz im Haus der Demokratie und Menschenrechte, der 1988 in Obstberlin gegründet wurde. Heute arbeitet ein interdisziplinäres Team im Bereich der Umweltbildung und des Globalen Lernens.

Weitere Infos unter: http://www.kate-berlin.de

Das Projekt

Mit dem Projekt bieten wir Projekttage für Schüler*innen im Ersten und Zweiten Bildungswegs in Berlin und Brandenburg an. Im Rahmen der Projekttage werden die Schüler*innen entlang der Wertschöpfungskette eines Mobiltelefons für die globalen Folgen der Handynutzung sensibilisiert. Ziel dabei ist es, die Schüler*innen zu befähigen, eigenständig Handlungsoptionen zu entwickeln.

Weitere Infos unter: https://www.kate-berlin.de/mein-handy-und-ich.html

Ihre Aufgaben

  • Projekt- und Finanzmanagement
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Konzeption von entwicklungspolitischen Bildungsangeboten zum Thema „Globale Folgen der Handynutzung“
  • Koordination und Kommunikation mit dem Referent*innen-Pool
  • Koordination und Pflege der Handy-Koffer und Leitfadenbestellungen (Bildungsmaterialien)
  • Erstellung und Verbreitung der Öffentlichkeitsmaterialien
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Evaluation des Projektes
  • Allgemeine Büroaufgaben

Ihr Profil

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Projektleitung und Abrechnung von Projekten
  • Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von entwicklungspolitischen Bildungskonzepten im Globalen Lernen
  • Interkulturelle Kompetenz und Diskriminierungssensibilität
  • Erfahrungen in der Auseinandersetzung mit postkolonialen und machtkritischen Fragen
  • Organisationsgeschick und Teamfähigkeit

Wünschenswert:

  • Erfahrungen in der Arbeit gemeinnütziger Vereine
  • Erfahrungen im Umgang mit sozialen Medien und Webanwendungen

Wir bieten

  • Einarbeitung
  • Spannenden Einblick in die Projektarbeit
  • Gute Vernetzung im Bereich des Globalen Lernens
  • Kollegialer Austausch

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben sowie aussagekräftigen Anhängen (nicht mehr als insg. 5 Seiten) bis zum 22. September 2020 per Mail an: bewerbung@kateberlin.de. Rückfragen an: handy@kateberlin.de.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Evaluation / Qualitätsmanagement Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit