Zum Inhalt springen
B

Katholische Hochschule für Sozialwesen: Leiter*in des Teams Studierendenservice und Koordination der Studienberatung, 9.10.

In der Verwaltung der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB) als staatlich anerkannter Fachhochschule ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle zu besetzen:

Leiter*in des Teams Studierendenservice und Koordination der Studienberatung

(100 %, je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 12 DVO).

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Leitung und Weiterentwicklung der Arbeitsbereiche der verwaltungsbezogenen Begleitung des Student-Life-Cycle
  • Personalführung im Studierendenservice
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten im vielfältigen Themenspektrum des Studierendenservice
  • Koordination und Weiterentwicklung des digitalen Campusmanagementsystems im Bereich Studierendenservice
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Studienangebote der Hochschule
  • Koordination und Weiterentwicklung der Studienberatung an der Hochschule
  • Beratung und Unterstützung von Studieninteressierten und Studierenden
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing, Präsentation der Hochschule auf Studien-/Karrieremessen
  • Kooperation mit anderen Arbeitsbereichen

Voraussetzungen sind:

  • Hochschulabschluss (Master, Staatsexamen, Diplom) der Fachrichtungen Sozialwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Rechtswissenschaften oder ein vergleichbarer Studienabschluss und eine Nähe zum Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich
  • Leitungserfahrung (erwünscht)
  • Erfahrung in der Organisation von Studium und Lehre sowie Verständnis für die Komplexität von Hochschulstrukturen
  • einschlägige Kenntnisse des Hochschulrechts
  • umfangreiche Kenntnisse der Studienorganisation und Studienverwaltung
  • Beratungskompetenz und -erfahrung
  • gute Kenntnisse der Beratungsstrukturen im Hochschulbereich sowie des Hochschul- und Bildungswesens
  • souveräner Umgang mit Informations- und Datenverarbeitung
  • Erfahrung mit digitalen Campusmanagementsystemen (wünschenswert)
  • hohe Leistungsmotivation sowie ausgeprägte konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Serviceorientierung
  • sichere Englischkenntnisse

Von den Bewerber*innen wird erwartet, dass sie als engagiertes Mitglied der katholischen Kirche mit deren Leben vertraut sind. Von Bewerber*innen, die nicht Mitglied der katholischen Kirche sind, wird die Bereitschaft erwartet, das Profil der Hochschule als kirchliche Bildungseinrichtung zu stärken.

Die KHSB strebt die Aufrechterhaltung des Frauenanteils am Personal der Hochschule an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 09. Oktober 2020 an den Kanzler der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin erbeten (Informationen zur Datenverarbeitung an der KHSB unter www.khsb-berlin.de/Datenverarbeitung).

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, Köpenicker Allee 39-57, 10318 Berlin Tel.: 030 / 50 10 10 14, Fax: 030 / 50 10 10 94, verwaltung@khsb-berlin.de


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Geschäftsführung / Leitung Kommunikation / Lobbying Verwaltung Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Vollzeit