Zum Inhalt springen
B

KOOPERATIVE BERLIN: Social Media- und Community Manager*in (m/w/d), 4.9.

Social Media und Community-Management (m/w/d) bei bei werkstatt.bpb.de: Die KOOPERATIVE BERLIN macht Projekte mit Hirn und Haltung. Das Team ACTION der KOOPERATIVE erzählt Geschichten. Vor Ort und im Netz. Für die Bundeszentrale für politische Bildung setzen wir das Projekt werkstatt.bpb.de um: Hier dreht sich alles um digitale Bildung – als redaktionelles Online- und Community-Angebot und zum Ausprobieren bei eigenen Veranstaltungen. Die Zielgruppe sind dabei Lehrende aus der schulischen und außerschulischen Bildung.
Wir suchen eine*n Social Media- und Community Manager*in (m/w/d). Ab sofort. 16 Stunden / Woche.

WIR BIETEN DIR

• spannende Projekte, an die du glauben kannst
• Innovationsfreude und Interesse an echtem Impact sowie Themen mit gesellschaftlicher Relevanz und partizipative Organisationsstrukturen
• Verantwortung und Raum für Eigeninititiative
• interne Fortbildungen
• Mentoring- und Feedbackangebote für persönlichen Fortschritt
• faire Bezahlung und ein solidarisches, kollegiales Arbeitsfeld mit ca. 30 Kolleg*innen
• Müslibar, Obst, sehr guten Kaffee und wöchentlich gemeinsames Mittagessen
• ein schönes großes Altbaubüro in Berlin – Prenzlauer Berg
• wir haben eine klare Haltung, Prinzipien und Glaubenssätze. Diese kannst du in unserem Blog nachlesen

DAS MACHST DU

• Du bist verantwortlich für die strategische (Weiter-) Entwicklung, Planung und Steuerung der Social Media-Kanäle des Projektes werkstatt.bpb.de
• Du kuratierst und erstellst Content und entwickelst kreative Ideen insbesondere für Facebook und Twitter, um unsere Zielgruppe täglich bestmöglich über Social Media zu erreichen
• Du betreust die Community, kommunizierst aktiv in Diskussionen relevanter Player aus dem Bildungsbereich, beantwortest direkte Nachrichten und findest immer weiter heraus, wo sich Lehrende im Netz tummeln
• Du spürst Trends und Themen in der Community auf und entwickelst daraus Handlungsempfehlungen für die Redaktion
• Du behältst die Performance der Werkstatt im Blick, hast einen visuellen Blick, erstellst Reportings und entwickelst Kampagnen

DAS BIST DU

• Du brennst für Social Media, hast einen sicheren Umgang damit und hast Erfahrung im Community-Management
• Du bist kreativ und fit im Umgang mit Tools zur grafischen Bildbearbeitung
• Du hast einen sicheren Schreibstil und ein sehr gutes Sprachgefühl in der deutschen Sprache und deine Rechtschreibung sitzt
•Du interessierst dich für (digitale) Bildung, Politik, gesellschaftliche Transformation und digitalen Wandel
• Du arbeitest verantwortungsvoll, strukturiert und organisiert

INTERESSE?

Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität oder einer Behinderung.
Wir legen Wert auf einen fairen Bewerbungsprozess und freuen uns über einen anonymen Lebenslauf sowie ein anonymes Motivationsschreiben mit Angabe zu deiner Gehaltsvorstellung, deinem frühesten Starttermin und deiner Telefonnummer. Mehr zum anonymen Bewerben erfährst du in unserem gleichnamigen Blogartikel. Sende deine Unterlagen „Bewerbung Social Media und Community Management (w/m/d)“ bis zum 4. September 2020 an Laura Neumann über bewerbung@kooperative-berlin.de.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Berlin und Umgebung Weitere Teilzeit