Zum Inhalt springen
HL

Künstlerhaus 188: Projektleiter/in (alle Geschlechter), 2.6.

Der Verein „Künstlerhaus 188 e.V.“ ist Träger des Projektes „Berufsbegleitende Meister-Plus Fortbildung Gestalter im Handwerk“. Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Für dieses Projekt ist die Stelle der Projektleitung zum 1. Juli 2020 zu besetzen. Die inhaltliche Aufgabenstellung des Projektes und seine Realisierung werden ausführlich auf unserer Webpage www.kgh-halle.de beschrieben. Zu den Aufgaben der Projektleitung gehören die Akquisition der Teilnehmer, die fachliche Auswahl der Dozenten und Dozentinnen, die Umsetzung der Rahmenrichtlinien für den Lehrstoff, die Evaluierung und Weiterentwicklung des Lehrstoffes sowie die Betreuung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Die künftige Projektleiterin/der künftige Projektleiter steigt in ein laufendes Projekt ein, für das einzelne der hier beschriebenen Aufgaben bereits entschieden sind. Die Projektleitung ist Teil der Prüfungskommission der Handwerkskammer Halle (Saale), die über die Zertifizierung der Teilnehmer entscheidet.

Die Projektleitung ist gegenüber dem Vorstand für die korrekte Umsetzung des Projektes entsprechend den Förderbedingungen verantwortlich. Die Projektleitung pflegt einen vertrauensvollen Kontakt zum Gewährer der Fördermittel, zu den Handwerkskammern im Lande Sachsen-Anhalt und zu anderen für das Projekt relevanten Organisationen.

Vergütung und Vertragslaufzeit sind eng an die Förderbescheide angelehnt: Die Stelle wird mit 80% einer Vollzeitstelle besetzt (32 von 40 Stunden). Sie ist bis zum 21. Dezember 2021 befristet. Eine Verlängerung des Förderzeitraums ist möglich.

Wir erwarten von Bewerbern/Bewerberinnen einschlägige Erfahrungen in der Vermittlung von künstlerischen und gestalterischen Inhalten, in der Organisation von Kursprogrammen und ein generelles Interesse an der Arbeit des Vereins Künstlerhaus 188. Der Nachweis eines einschlägigen Hochschul-/Fachhochschulstudiums ist erforderlich.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 2. Juni 2020 an Marina Hoffmann, Künstlerhaus 188 e.V., Böllberger Weg 188 in 06110 Halle (Saale).

Kontakt für Rückfragen: kontakt@kuenstlerhaus188.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Bildung / Lehre Drittmittel / Finanzen / Fundraising Evaluation / Qualitätsmanagement Geschäftsführung / Leitung Koordination Projekte / Veranstaltungen Halle-Leipzig Kultur / Kunst Teilzeit