Zum Inhalt springen
B

La Red – Vernetzung und Integration: wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) mit bulgarischen Sprachkenntnissen, 2.5. (18 Uhr) (aktualisiert)

**Hinweis: Die Bewerbungsadresse hat sich geändert. (Stand: 29.04.2021)**

Wir bieten ab sofort eine befristete Stelle bis 30.06.2022 als:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) mit bulgarischen Sprachkenntnissen (39 Stunden/Woche, Vergütung nach TVöD Bund, EG 11)

 Im Projekt My Democracy - Soziale Medien von Migrantenorganisationen für das Empowerment im Umgang mit Rechtsextremismus und Rassismus.

 MyDemocracy soll Migrant*innen und Migrantenorganisationen in der Auseinandersetzung mit Rechtextremismus und Rassismus stärken. Dazu soll zum einen daran gearbeitet werden, große Social-Media-Räume in den Sprachen der Einwanderung frei von Rassismus und Rechtsextremismus zu halten und zu gestalten, da diese wesentliche Orte der Integration sind. Zum anderen sollen mittelfristig Migrantenorganisationen in einer Social Media Academy in ihrer Reichweite und in ihren Kompetenzen in der medialen Auseinandersetzung mit Rassismus und Rechtsextremismus gestärkt werden.

Aufgaben:

  • Social-Media-Analysen und Fallstudien zu Rassismus und Rechtextremismus in Social-Media-Räumen von Migrant*innen
  • Einrichtung von integrationsspezifischen Gruppen in sozialen Medien für eine Sprachcommunity
  • Vernetzung mit Migrantenorganisationen, Beratungsstellen und Gruppenadministratoren
  • Selbstständige Planung und Umsetzung von Projektaufgaben
  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Schulungen
  • Verfassen von Texten und Informationsmaterialen

Anforderungen:

  • Studienabschluss (Bachelor/Fachhochschule) mit Qualifikation in relevanten Fächern (z. B. Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften, Sozialpädagogik)
  • Exzellente Kenntnisse der bulgarischen Sprache
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse für die Nutzung verschiedener Plattformen der Sozialen Medien
  • Kenntnisse der Community-Netzwerke von Neuzugewanderten in Berlin
  • Gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint, Outlook)
  • Freundlichkeit und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit und Engagement

Wir bieten:

  • Sinnvolle Tätigkeit für einen gemeinnützigen Träger
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Flexible Arbeitszeitregelungen
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein freundliches Team

Wir freuen uns über eine elektronische Kurzbewerbung an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@la-red.eu, Betreff: Bewerbung_MyDem_WiMi_Name

Die Bewerbung muss enthalten:

  • Anschreiben von ½ Seite
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Letztes Arbeitszeugnis
  • Zeugnis des höchsten Hochschulabschlusses

Bewerbungsschluss ist der 02.05.2021, 18:00 Uhr.

Menschen mit Migrationsgeschichte und Menschen mit Handicap werden ausdrücklich zu einer Bewerbung aufgefordert.

Kosten für das Bewerbungsverfahren, einschließlich der Anreise zu Bewerbungsgesprächen, können leider nicht übernommen werden.

Nachfragen zum Bewerbungsverfahren können gern an die genannte E-Mail-Adresse gerichtet werden.

Die Bewerbungsgespräche finden, unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln als Präsenztermine, voraussichtlich am 06.05.2021 statt.

Bitte informieren Sie uns im Anschreiben, wann Sie für eine Arbeitsaufnahme zur Verfügung stehen bzw. welche Kündigungsfristen zu beachten sind.

**Weitere Informationen über La Red unter https://la-red.eu/**

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit