Zum Inhalt springen
HL

Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt: Mitarbeiter (m/w/d), 23.10.

Am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Halle (Saale) oder Magdeburg befristet bis 31.12.2022 und in Vollbeschäftigung die folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter (m/w/d)
im ESF-geförderten Projekt
„Schulischer E-Learning-Service Sachsen-Anhalt (selessa)“

mit der Aufgabenstellung

Mitarbeit an der selessa-Komponenten moodle@schule.lokal, moodle@schule.zentral und Teamwork.online

(Stellennummer: LISA ESF 25/2020)

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 13TV-L ausgewiesen und bewertet. Sie ist bis zu 90% der regulären Arbeitszeit teilzeitgeeignet.

Projektbeschreibung:

Das Projekt selessa hat das Ziel, Fortbildungsbausteine zur zielgruppenorientierten Bereitstellung, Nutzung und Evaluierung webbasierter multimedialer Lehr- und Lernangebote auf Lernplattformen in Schulen (moodle@schule.lokal) sowie auf zentraler Ebene (moodle@schule.zentral) zu implementieren. Darüber hinaus stehen Fortbildungen zur Kompetenzentwicklung bezüglich der Vernetzung dezentraler Arbeitsgruppen (Teamwork.online) sowie die Erarbeitung, Erprobung und Evaluation neuer Online-Fortbildungsformate (Lehrer-bildung.online) in Sachsen-Anhalt im Fokus.

Aufgabengebiet:

moodle@schule.lokal

  • Konzipierung, Umsetzung und bedarfsgerechte Weiterentwicklung eines Systems aus Fortbildung und sonstigem Support zur umfassenden schulischen Nutzung der Lernplattform Moodle für verschiedene Nutzergruppen
  • Verantwortung für die inhaltliche und organisatorische Planung, Durchführung und Evaluierung konkreter Fortbildungsveranstaltungen
  • Entwicklung, Erprobung, Umsetzung und Evaluierung neuer Fortbildungsformate für den schulischen Einsatz der Lernplattform Moodle
  • Koordinierung des Supports (Online, Telefon, Vorort) der Nutzer

moodle@schule.zentral

  • Moderation (administrative und organisatorische Betreuung) sowie bedarfsgerechte Wei-terentwicklung der zentralen Instanzen Webschule und Starter@Webschule

Teamwork.online

  • Entwicklung, Erprobung und Umsetzung von Konzepten zur Vernetzung von Arbeitsgruppen im Bereich Schule
  • Begleitung der Moderatoren von Projekt-Instanzen

Gesamtprojekt

  • Zusammenarbeit mit allen Akteuren im selessa-Team
  • Aufgabenbezogene landes- und bundesweite Zusammenarbeit

Konstitutive Voraussetzungen:

  • Laufbahnbefähigung für ein Lehramt oder ein nach dem Recht der ehemaligen DDR erworbener Lehrerabschluss oder
  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar), vorzugsweise in den Fachrichtungen Digitale Medien, E-Learning oder Medienpädagogik/Mediendidaktik.
  • Durch mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit (innerhalb der letzten 10 Jahre) nachgewiesene Erfahrungen
    • in der Planung und Gestaltung von Fortbildungsveranstaltungen,
    • in der Arbeit mit modernen Medien und Werkzeugen sowie
    • in der Gestaltung von Veränderungsprozessen, der Etablierung von Netzwerken und im Projektmanagement

Weiterhin wird erwartet:

  • Erfahrungen bei der Anwendung von Lernplattformen, insbesondere Moodle*
  • Fähigkeiten im Webdesign sowie im Umgang mit Anwendersoftware*
  • überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit
  • überdurchschnittliche Flexibilität und Belastbarkeit
  • ausgeprägte Sozialkompetenz im Team und in der fachübergreifenden Zusammenarbeit
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • eigenverantwortliche und effiziente Arbeitsweise mit hoher Zielorientierung

* Bewerber mit nachgewiesenen Erfahrungen und Kenntnissen in einem mit * gekennzeichneten Aufgabengebiet werden bevorzugt berücksichtigt.

Die Aufgabenwahrnehmung erfordert häufige Dienstreisen innerhalb von Sachsen-Anhalt. Bewerberinnen und Bewerber müssen im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnisder Klasse B (PKW) sein.

Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Bewerbungsschreiben, welches auf die Motivation der Bewerbung eingehen sollte, Lebenslauf, Zeugnissen, Qualifikationsnachweisen etc. sowie ggf. einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte) senden Sie bitte unter Angabe der Stellennummer bis zum 23.10.2020 an folgende Dienststelle:

Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA)
Fachbereich Verwaltung
(Personal / Stellenausschreibung / Stellennummer: 25/2020)
Riebeckplatz 9
06110 Halle (Saale)

Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird erbeten, von Bewerbungen per E-Mail abzusehen.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Bildung / Lehre Evaluation / Qualitätsmanagement Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Halle-Leipzig Bildung/Forschung Teilzeit Vollzeit