Zum Inhalt springen
B

Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg: Kolleg*in für Lobbyarbeit und Fundraising, 4.10.

Überzeugungstäter*in gesucht
– Kolleg*in für Lobbyarbeit und Fundraising –

Der gemeinnützige Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb) stärkt Partizipation und Vielfalt in der Bildung und arbeitet mit den Engagierten in den Kita-und Schulfördervereinen. Ab sofort suchen wir eine Person zur Unterstützung des lsfb im Bereich Lobbyarbeit und Fundraising in Teilzeit/Vollzeit befristet bis Ende 2021(Entfristung angestrebt). Für diese Position suchen wir eine Person mit Engagement in der Interessenvertretung. Sie sollen andere Menschen von der Wichtigkeit und Wirkung von Fördervereinen überzeugen!

Ihre Aufgaben

→ Unterstützung der Lobbyarbeit und Themenanwaltschaft des lsfb.

→ Unterstützung des Fundraisings und der Mittelakquise.

→ Stärkung der Vernetzung des lsfb im Bereich Ehrenamt und Bildung, Konzeption und Organisation von Netzwerkveranstaltungen.

→ Zusammenarbeit und Kontaktmanagement mit den Vereinen, Organisationen und der Politik im Bereich Bildung und Ehrenamt.

→ Erstellung von dafür notwendigen Materialien, Unterlagen und Projektanträgen

→ Förderung der Gründung von Kita- und Schulfördervereinen.

→ Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand und dem Team der Geschäftsstelle.

Ihr Profil

→ Erfahrungen in der Akquise von Projekten, Spenden und Ressourcen.

→ Erfahrungen in der Interessenvertretung, idealerweise in Vereinen und in der Politik.

→ Wünschenswert sind Kenntnisse der Strukturen der Berliner Verwaltung, der dortigen Ausschüsse und Arbeitszusammenhänge.

→ Sie identifizieren sich mit den Zielen des lsfb, gesellschaftsverändernd und partizipativ zu denken und zu handeln, und können für diese eintreten.

→ Sie verfügen über Kommunikationsgeschick, Initiative, Organisationstalent, Kreativität, Engagement und Humor.

→ Sie sind offen, redegewandt und haben keine Hemmungen auf Menschen (des öffentlichen Lebens) zuzugehen. Sie arbeiten Inhalte auf und präsentieren diese vor Publikum.

→ Effektives Zeitmanagement und Zuverlässigkeit, der Einsatz von IT und modernen Medien sind für Sie selbstverständlich.

→ Selbstständige, pragmatische und zielorientierte Arbeitsweise.

Wir bieten

→ eine sinnstiftende Tätigkeitmit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit.

→ eine interessante und herausfordernde Arbeit in einer gemeinnützigen Organisation mit gesellschaftlicher Bedeutung und politischem Stellenwert.

→ ein engagiertes Team mit einem angenehmen und dynamischen Arbeitsumfeld.

→ eine Vergütung vergleichbar mit TV-L Berlin max. 8/II (Vergütungsvermutung).

→ Arbeitsort Berlin-Mitte sowie mobiles Arbeiten.

→ Arbeitsbeginn ist ab sofort möglich.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 04.Oktober 2020 zusammengefasst in einem PDF-Dokument per E-Mail an den lsfb: claudia.nickel@lsfb.de.
Die Gespräche finden am 08. Oktober 2020 statt.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Claudia Nickel zur Verfügung.www.lsfb.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit Vollzeit