Zum Inhalt springen
B

LIFE: Mitarbeiter*in für Unternehmenskommunikation im Bereich Mehrwegalternativen, 21.2.

Für unser Projekt „Klimaschutz is(s)t Mehrweg“ und zur Verstärkung unseres Bereichs Umweltbildung und Klimapolitik suchen wir ab sofort eine*n

Mitarbeiter*in für Unternehmenskommunikation im Bereich Mehrwegalternativen

15.03.2021 bis 31.05.2022, 18 Std./ Woche, TVL 10

LIFE e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die seit 1988 anspruchsvolle (Modell-)Projekte und Kampagnen in den Themenfeldern Bildung, Umwelt und Chancengleichheit entwickelt und umsetzt. Sie ist lokal-regional, bundesweit sowie auf europäischer und internationaler Ebene tätig. Der Verein LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V. setzt sich seit über 30 Jahren für Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und Nachhaltige Entwicklung ein und engagiert sich für Chancengleichheit, Geschlechtergerechtigkeit und Inklusion.

Die Themen Plastikvermeidung, Zero Waste und Mehrwegverpackungen statt Einwegverpackungen stellen unter den Aspekten Klima- und Ressourcenschutz für uns seit fast 10 Jahren einen wichtigen Schwerpunkt dar. Um sie voranzubringen, arbeiten wir ebenso mit multikulturellen Unternehmen sowie mit Verbraucher*innen – vor Ort und ganz praktisch. Weitere Informationen zu LIFE e.V. finden Sie unter: www.life-online.de

Unser Projekt „Klimaschutz is(s)t Mehrweg unterstützt den Einsatz von Mehrweglösungen im Gastronomiebereich sowohl auf Anbieter- als auch auf Konsumseite. Dafür werden Mehrweg-Takeaway-Lösungen für verschiedene Konsument*innen-Gruppen, multikulturelle Gastronomien und Verkaufssituationen entwickelt und modelhaft mit der Gastronomie erprobt. Dabei gilt: gleichgültig, ob es darum geht, ein Pfandsystem einzuführen, dass beim Arbeitslunch genutzt wird, oder ob die selbstmitgebrachten Gefäße in der Pizzeria befüllt werden sollen: gewonnen werden müssen immer beide Seiten, die (multikulturellen) Gastronomie-Unternehmen und die Verbraucher*innen, durch fundierte Beratung, praktische Unterstützung, viel Überzeugungsarbeit und gute Aktionen. Darüber hinaus gibt unser bestehendes Webportal den Unternehmen und Verbraucher*innen umfassende Informationen und hilft so, bestehende Informationsdefizite zu schließen. LIFE e.V. setzt das Projekt zusammen mit BUND Bremen und dem ECOLOG-Institut (Hannover) um. Durch ein bundesweites Takeaway-Akteursnetzwerk und Aktionstage in vielen Städten sollen die Ergebnisse der Modellregionen Berlin und Bremen verbreitet werden.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: www.esseninmehrweg.de

Ihre Aufgaben:

Zur flexiblen Unterstützung unseres Projektes suchen wir eine*n Mitarbeiter*in mit folgenden Aufgaben:

  • Konzepterstellung und anschließender Aufbau von Betriebskooperationen zur Erprobung von Mehrweg-Pfandsystemen in Berlin (Konzepterstellung, Erstgespräche mit Unternehmen, Schulung zu Anbietern, Hygiene & Umweltauswirkungen, regelmäßige Betriebsbesuche)
  • Ideenentwicklung und Umsetzung von Anreizsystemen mit gastronomischen Betrieben für die Stärkung von Mehrweglösungen
  • Ausbau und Pflege des bundesweiten Netzwerks von Mehrweg-Multiplikator*innen (regelmäßige E-Mailkommunikation, Netzwerkarbeit, etc.)
  • Projektpräsentation bei externen oder eigenen Veranstaltungen
  • Vorbereitung sowie Begleitung von Veranstaltungen wie Netzwerktreffen und Unternehmens-Stammtischen und Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von themenbezogenen Webinaren
  • Unterstützung bei der Erstellung von Hintergrundinformationen zum Thema Mehrweg
  • Konzeption und Durchführung von öffentlichen Mehrweg-Aktionen für Verbraucher*innen evtl. unter Corona Einschränkungen (digital)

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium in Sozial-, Politik-, Umweltwissenschaften oder gleichwertige Qualifikationen
  • Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in mindestens zwei der folgenden

Arbeitsfelder:

  • Sympathisches, überzeugendes Auftreten, Kommunikationsstärke und möglichst Erfahrung in der Ansprache oder Akquise von Bürger*innen und/oder Unternehmen, im besten Fall mit diversen Zielgruppen
  • Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein für die Erreichung der Projektziele, Organisationstalent, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Programmen
  • Kreativität und Lust zur Gestaltung von Aktionen und Kampagnen zum Thema Mehrweg
  • Erfahrung in Netzwerkarbeit (wünschenswert)
  • Einsatzmöglichkeit an mind. drei Tagen pro Woche, zusätzlich Unterstützung bei Aktionsständen an Aktionstagen (ggf. auch am Wochenende) 

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einer langjährig erfahrenen und anerkannten sozialen Organisation
  • Eine Möglichkeit zu dem hoch aktuellen Thema „Vermeidung von Einwegverpackung“ einen Beitrag zu leisten
  • Ein anregendes und innovatives Arbeitsumfeld zu den Themen Umwelt- und Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Zero Waste, nachhaltige Unternehmen, Diversity, Gender sowie Stadtteilarbeit
  • Ein teamorientiertes Arbeitsklima
  • Die Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 18 Stunden und ist in Anlehnung an TVL 10-Berlin vergütet. Die Stelle ist bis zum 31. Mai 2022 befristet. Perspektivisch ist eine weitere Beschäftigung angestrebt.
Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, bitte ausschließlich per Mail bis zum bis zum 21. Februar 2021 an Angelika Schmitt schmitt@life-online.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Nanna Birk: birk@life-online.de 030/ 30 87 98 45 oder Magdalena Adamczyk-Lewoczko: Adamczyk@life-online.de 030/ 30 87 98 42

Stellenangebot als pdf

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit