Zum Inhalt springen
B

Mauss Research: Trainee (m/w/d), ohne Bewerbungsfrist

**Hinweis: Ausschreibung vom 14.05.2020.**

Wir suchen ab sofort Verstärkung in Form eines Trainees (m/w/d), der in den nächsten 12 Monaten alle Facetten zur Durchführung von qualitativen und quantitativen Forschungsprojekten kennen lernen wird. Das Trainee-Programm soll der Einstieg in eine dauerhafte Beschäftigung bei Mauss Research sein.

Was dich erwartet

Du wirst von uns schrittweise in alle Prozessschritte eines Forschungsprojektes eingebunden. Bei qualitativen Projekten bedeutet dies vor allem, das Untersuchungsdesign zu konzipieren, den Gesprächsleitfaden für die Interviews zu erstellen, die Interviews zu führen, die transkribierten Interviews in MAXQDA zu kodieren und schließlich die Ergebnisse zu analysieren bzw. in einem Ergebnisbericht zu dokumentieren. Bei quantitativen Projekten wirst du neben der Konzeption des Fragebogens vor allem mit der Datenaufbereitung in SPSS, der Erstellung von Tabellen und Grafiken sowie der Analyse bzw. schriftlichen Verbalisierung der Ergebnisse betraut sein. Im Rahmen aller Projekte ist eine professionelle und proaktive Kommunikation mit den Kunden wichtig.

Darüber hinaus bringst du ggf. auch eigene Ideen für Forschungsprojekte ein, recherchierst eigenständig zu gesellschaftlichen bzw. politischen Themen und verfasst hierzu bspw. Paper oder Blog-Beiträge.

Was wir dir bieten

Die Stelle ist ab sofort verfügbar. Das Trainee-Programm läuft 12 Monate. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (40h/Woche), wobei auch Teilzeitmodelle möglich sind. Du wirst über ein Arbeitszeitkonto verfügen, in dem deine Arbeitszeiten transparent und minutengenau erfasst werden. Dadurch ist es möglich, dass du deine Arbeitszeit sehr flexibel gestalten und mögliche Überstunden ausgleichen kannst. Auch Home-Office ist grundsätzlich möglich – insoweit dies mit den Projektabläufen in Einklang gebracht werden kann. Während des Trainee-Programms verdienst du 1.650 Euro pro Monat (Brutto). Zudem übernehmen wir die monatlichen Kosten für dein BVG-Abo-Ticket (AB-Bereich).

Was wir von dir erwarten

Du interessierst dich für empirische Forschung bzw. Meinungsforschung und setzt dich gerne – auch privat – mit politischen und gesellschaftlichen Fragen bzw. Themen auseinander. Du hast in deinem abgeschlossenen sozial- oder geisteswissenschaftlichen Studium (Politikwissenschaft, Soziologie oder verwandte Fächer) bereits Grundkenntnisse in der empirischen Sozialforschung erworben. Du kannst präzise und strukturiert Informationen und Sachverhalte widergeben und verfügst über ein ausgeprägtes Sprachgefühl in Wort und Schrift. Du arbeitest sehr gewissenhaft und deine Arbeitsabläufe sind sehr gut organisiert. Ein sicherer Umgang mit MS Word, PowerPoint und Excel (!) sowie SPSS ist enorm wichtig, wobei wir hier mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und schließlich suchst du einen Arbeitgeber, bei dem du langfristig arbeiten möchtest.

Wie du zu uns kommst

Deine Bewerbung besteht aus Lebenslauf, Motivationsschreiben (max. 1 Seite) sowie den dazugehörigen Zeugnissen bzw. Referenzen. Bitte schick uns deine Bewerbung per E-Mail (in einer .pdf-Datei) an Alexander: bewerbung@mauss-research.de

Weitere Informationen zu uns bzw. unseren Projekten findest du auf unserer Webseite. Bei Rückfragen kannst du dich auch gerne telefonisch bei uns melden.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Berlin und Umgebung Weitere Vollzeit