Zum Inhalt springen
B

MINT-EC: Mitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit und Community Management (m/w/d), 30.6.

MINT-EC sucht ab 1. September 2020 bis zum 31. Juli 2021 eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Community Management für das Projekt HPI Schul-Cloud. Der zeitliche Umfang beträgt 40 Wochenstunden.

Die HPI Schul-Cloud ist ein durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Projekt, das eine cloud-basierte Unterrichtsorganisation ermöglicht und als Lehr- und Lernplattform genutzt werden kann. Als Kooperation zwischen MINT-EC und Hasso-Plattner-Institut (HPI) werden die konzeptionellen und technischen Entwicklungen geschaffen. Die Pilotschulen aus dem MINT-EC-Schulnetzwerk gestalten durch Rückmeldungen aus der Praxis die Plattform aktiv mit. Das Projekt läuft seit Februar 2017.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die Planung, Entwicklung und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von MINT-EC zum Pilotprojekt.
  • Sie bereiten nicht nur eigenständig spannende Inhalte für die Öffentlichkeit auf, sondern auch für unsere Lehrkräfte aus den Pilotschulen und stellen Projektergebnisse anschaulich und interessant dar.
  • Im Rahmen des Community Managements bringen Sie Schulen in Kontakt, aktivieren das Netzwerk und unterstützen Pilotschulen bei Kommunikationsfragen und der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Gemeinsam mit Ihren Teamkolleg*innen bereiten Sie inhaltlich und organisatorisch Treffen der MINT-EC-Pilotschulen vor und entwickeln das Pilotprojekt bei MINT-EC konzeptionell weiter.

Ihr Profil:

  • Sie haben Praxiserfahrungen in der redaktionellen Erstellung von Inhalten für Webseiten, Blogs und Social Media und mit unterschiedlichen journalistischen Formaten.
  • Es bereitet Ihnen Spaß, neue Kommunikationsmaßnahmen und -formate zu initiieren und durchzuführen, dafür bringen Sie viele kreative Ideen mit.
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen in der (regionalen) Pressearbeit gesammelt.
  • Storytelling und Content Marketing sind keine Fremdworte für Sie.
  • Sie haben Lust auf Schule und Digitalisierung und bringen vielleicht sogar Erfahrungen in diesem Bereich mit.
  • Sie koordinieren die Absprachen mit externen Dienstleistern (z.B. Graphikern).
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit digitalen Tools zur Erstellung von Content wie z.B. Adobe CC.
  • Sie sind sprachgewandt in Wort und Schrift und haben ein sehr gutes Gespür für die Aufarbeitung von Inhalten für unterschiedliche Zielgruppen.
  • Die Zufriedenheit und die Bedürfnisse von Lehrkräften der MINT-EC-Pilotschulen sind Ihnen wichtig und die Netzwerkarbeit bringt Ihnen Spaß.
  • Sie freuen sich auf Reisen zu MINT-EC-Schulen in ganz Deutschland.
  • Sie arbeiten gerne im Team, zeigen Eigeninitiative und denken mit.

Es erwartet Sie:

  • ein engagiertes und junges Team, in das Sie Ihre Fähigkeiten einbringen und in dem Sie Ihre Arbeit sichtbar machen können.
  • die Mitarbeit in einem spannenden Projekt im Bereich Digitale Schule.
  • eigene, definierte Handlungsfelder mit großem Gestaltungsspielraum.
  • eine vertrauensvolle Arbeits- und Teamatmosphäre.
  • eine offene Unternehmenskultur.

Das monatliche Gehalt beträgt 3.233,40€ brutto bei einer 40-Stunden-Woche. Weitere Informationen zur HPI Schul-Cloud finden Sie unter https://www.mint-ec.de/hpi-schul-cloud/ und unter www.schul-cloud.org.

Für Rückfragen steht Ihnen Sophie Plötz (ploetz@mint-ec.de) gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben und aussagekräftigen Unterlagen sowie Arbeitsproben senden Sie bitte bis 30. Juni 2020 ausschließlich per E-Mail als eine PDF-Datei an bewerbung@mint-ec.de.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Vollzeit