Zum Inhalt springen
B

MINT-EC: wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d), 30.7.

Wir suchen ab sofort und spätestens zum 1. September 2020

ein Teammitglied für die jährlichen Auswahlverfahren der Schulen und für die Gremienarbeit.
Der zeitliche Umfang beträgt 35 Wochenstunden.

MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Es wurde im Jahr 2000 von den Arbeitgebern gegründet und arbeitet eng mit deren regionalen Bildungsinitiativen zusammen. MINT-EC bietet ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildungen und fachlichen Austausch für Lehrkräfte und Schulleitungen. Das Netzwerk mit derzeit 325 zertifizierten Schulen mit rund 344.000 Schülerinnen und Schülern sowie 28.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). Hauptförderer von MINT-EC sind der Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative think ING. sowie die Siemens Stiftung und die bayerischen Arbeitgeberverbände bayme vbm und vbw.

Ihre Aufgaben wären

  • Gremienbetreuung des Vereins MINT-EC (Vorstand, Mitglieder, Beirat, Beratungskreis der Schulleiter)
  • Vorbereitung und Durchführung der Auswahlverfahren sowie Gutachtenerstellung für Bewerberschulen
  • Koordinierung der Arbeit der Senior Experts zur Beratung der Netzwerkschulen
  • Mitarbeit bei den großen Netzwerkveranstaltungen Schulleitertagung und MINT400 – Das Hauptstadtforum

Voraussetzungen sind

  • Erfahrungen in der Vereinsgremienarbeit und diesbezügliche juristische Kenntnisse!
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit
  • sicherer Umgang mit Social Media und allen gängigen Office-Anwendungen
  • Erfahrungen im Umgang mit TYPO3
  • Eigeninitiative, organisiertes und strukturiertes Arbeiten und Teamgeist

Was erwartet Sie?

  • ein kleines Team, in das Sie Ihre Fähigkeiten einbringen und Ihre Arbeit sichtbar machen können
  • eigene, definierte Handlungsfelder
  • eine vertrauensvolle Arbeits- und Teamatmosphäre
  • eine offene Unternehmenskultur

Für Rückfragen stehen Ihnen Dr. Niki Sarantidou und Dr. Ulrike Tesch gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie ebenfalls bitte bis 30. Juli 2020 NUR per E-Mail an sarantidou@mint-ec.de und an tesch@mint-ec.de.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Vollzeit