Zum Inhalt springen
B

More in Common: Research Fellow (m/w/x), 12.3.

Das More in Common-Team in Berlin sucht erstmalig eine/n Research Fellow für das Thema Zusammenhalt in der Einwanderungsgesellschaft (Teilzeit oder Freelance).

ÜBER UNS

More in Common ist eine 2017 gegründete internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Thema gesellschaftlicher Zusammenhalt verpflichtet hat. Wir arbeiten länderübergreifend als (voneinander) lernende Organisation in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA.  Unser globales Team besteht aus 25 Kolleg/innen, im deutschen Team sind wir zu 6.

Unsere Vision sind in ihrem Kern gestärkte Gesellschaften, die geeint und widerstandsfähig auf gesellschaftliche Veränderungen reagieren und Polarisierung entschlossen entgegentreten. Wir hinterfragen, lernen, forschen, experimentieren und evaluieren, welche Ansätze zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts wirkungsvoll sind. Wir arbeiten evidenzbasiert auf Basis sozialpsychologischer Meinungsforschung und entwickeln gemeinsam mit Partnern neue Narrative, Tools und Trainings für die zivilgesellschaftliche Arbeit.

WAS UNS WICHTIG IST

Wir arbeiten mit Herz und Kopf und gehen große Themen mit dem Blick fürs Detail an. In unserem Team schätzen wir Humor, Neugierde, Kreativität und Experimentierfreude. Da wir noch nicht alle Antworten kennen, steht Lernen im Mittelpunkt unserer Arbeit – der Erfahrungsaustausch im Team und mit anderen Organisationen hat für uns deshalb einen hohen Stellenwert.

Wir achten bei More in Common darauf, dass unser Team ein breites Spektrum an sozialen, persönlichen und kulturellen Hintergründen, politischen Überzeugungen und Lebenserfahrungen widerspiegelt. Besonders freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen, die eine neue Perspektive in unser aktuelles Team einbringen und von Menschen mit persönlicher oder familiärer Migrationsbiografie.

WOFÜR WIR EINE/N RESEARCH FELLOW SUCHEN

Für gesellschaftlichen Zusammenhalt spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, die wir in unserer Arbeit berücksichtigen, z. B. Einstellungen zu Politik und Demokratie, Umgang mit gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen wie Klimakrise und Migration, innergesellschaftliche Kommunikation und Begegnung.

Für das spezifische Thema Zusammenhalt in der Einwanderungsgesellschaft suchen wir eine/n Research Fellow, der/die unsere Arbeit zunächst in den kommenden 6 Monaten inhaltlich verstärkt und unterstützt:

  • Eigenständige Analyse und Darstellung vorliegender Daten von More in Common zu Identität, Zugehörigkeit, Migration und Vielfalt mit Unterstützung unserer Daten-Tools (SPSS-Kenntnisse nicht erforderlich)
  • Entwickeln von evidenzbasierten Narrativen zum Zusammenhalt in der Einwanderungsgesellschaft, die wir in unseren Studien, Trainings und in der Kommunikation nutzen können
  • Verfassen von Analysedokumenten und Reports, ggfs. auch Begleitung laufender Partnerschaftsprojekte von More in Common mit Expertise
  • Optional Mitarbeit bei Entwicklung und Umsetzung aktueller Forschungsprojekte, z. B. an quantitativen Fragebögen und qualitativen Leitfäden

PERSÖNLICHKEIT, QUALIFIKATION & ERFAHRUNG

In erster Linie suchen wir einen großartigen Menschen. Die folgenden Qualifikationen und Erfahrungen sind für den Einsatz als Research Fellow von Vorteil:

  • Abgeschlossenes oder laufendes Hochschulstudium in einer für unsere Mission relevanten Fachrichtung
  • Fachliche Expertise oder Erfahrung im Themenfeld Einwanderungsgesellschaft und Lust, die Themen Zusammenhalt und Migration zusammenzudenken
  • Erfahrung in der Aufbereitung, Auswertung und verdichtenden Darstellung von Forschungsdaten
  • Lust am Schreiben, gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe Zuverlässigkeit und Eigenständigkeit
  • Ausgeprägte Konzeptions-, Planungs- und Umsetzungsstärke
  • Fähigkeit vorausschauend und wirkungsorientiert zu denken, Komplexität zu verstehen und Erkenntnisse auf den Punkt zu bringen
  • Leidenschaft, Kreativität, Experimentier- und Lernfreude

VERGÜTUNG

  • Konkurrenzfähige Entlohnung als Freelancer (Teilzeit ggfs. möglich)

BEWERBUNG

Bitte schicken Sie ihre Bewerbung bis zum 12. März in einer PDF-Datei an deutschland@moreincommon.com mit dem Betreff „Research Fellow".

  • Anschreiben (max. 1 Seite) mit der Beantwortung dieser Fragen: Was motiviert Sie zur Mitarbeit bei More in Common? Was verstehen Sie unter gesellschaftlichem Zusammenhalt?
  • Lebenslauf und relevante Zeugnisse
  • Zeitliche Verfügbarkeit in den kommenden 6 Monaten und Präferenz Freelance/Teilzeit

Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung!


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit