Zum Inhalt springen
B

Museum für Naturkunde: Medienanthropologe/in und Umweltkommunikation (m/w/div), 18.6.

Unsere Mission: Wir erforschen das Leben und die Erde im Dialog mit den Menschen.

Das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) ist ein exzellentes und integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft mit internationaler Ausstrahlung und global vernetzter Forschungsinfrastruktur. Es ist auf drei eng miteinander verzahnten Feldern tätig: der sammlungsgestützten Forschung, der Sammlungsentwicklung und -erschließung und der forschungsbasierten Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit.

Bezeichnung: Medienanthropologe/Medienanthropologin und Umweltkommunikation (m/w/div)
Arbeitszeit: Vollzeit (derzeit 39 Stunden und 24 Minuten wöchentlich)
Befristung: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet
Entgeltgruppe: E 13 TV-L Berlin
Kennziffer: 45/ 2020

Projektbeschreibung:

Das MfN entwickelt sich zu einem offenen, integrierten Forschungsmuseum. Mit dem Wissenschaftscampus an der Schnittstelle von Museum, Universität und Gesellschaft entsteht ein Erprobungsraum für neue Formen der Interaktion von Wissenschaft und Gesellschaft. Dabei sollen wissenschaftliche Lösungen für die großen globalen Herausforderungen gefunden werden, um das Verhältnis von Mensch und Natur neu zu reflektieren und dabei die Rolle der Wissenschaft in der Lösung übergreifender gesellschaftlicher Fragen zu stärken.

Aufgabengebiet:
  • Analyse, Konzeption und Durchführung von zukunftsrelevanten Formaten zum Verhältnis von Mensch und Natur
  • Analyse, Konzeption und Durchführung von Co-Design sowie Untersuchungen zur Nutzerinteraktion und Usability für die Weiterentwicklung der Naturblick App und Plattform
  • Analyse, Konzeption, Produktion und Nutzung von medialen Repräsentation von Natur in der digitalen Umweltkommunikation
  • Analyse, Konzeption und Weiterentwicklung des Videoformats „Naturtiefen“ zur digitalen Vermittlung von Naturerfahrung und Wissenschaft am MfN und im Wissenschaftscampus
  • Einwerben und wissenschaftliche Betreuung von Drittmittelprojekten

Anforderungen:

  • Hochschulabschluss in der Medienanthropologie, Sozialwissenschaften oder in einem vergleichbaren Fachgebiet; oder abgeschlossenes Hochschulstudium anderer Fächer mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung in zuvor genannten Bereichen und Mitwirkung in entsprechenden Referenzprojekten
  •  Erfahrngen und Kenntnisse in Umweltkommunikation, Umweltsoziologie, Medienanthropologie
  • besondere Fachkenntnisse zu relevanten gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Akteuren der Medienanthropologie, digitalen Umweltkommunikation und Umweltbildung;
  • Erfahrungen mit der Erhebung und Auswertung von Nutzertest von web-basierten oder mobilen Anwendungen
  • einschlägige Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Workshops oder anderen Veranstaltungen;
  • Erfahrungen in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von Methoden der Erhebung empirischer Daten mittels Beobachtung und Befragung;
  • Erfahrung im selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten;
  • Kenntnisse im Umgang mit und Erfahrungen in inter- oder transdisziplinären Arbeitszusammenhängen;
  • sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Hinweise:

Von internen Bewerbungen ist auszugehen.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 18.06.2020 bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal unter
https://www.museumfuernaturkunde.berlin/de/ueber-uns/jobs-und-karriere/stellenausschreibungen.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an recruiting@mfn.berlin.

Weitere Informationen

Datenschutz:

Mit dem Versenden Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, durch das Museum für Naturkunde zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden diese in unserer Datenbank erfasst. Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgesetze.
Informationen über den Umgang mit Bewerberdaten am MfN
und
Datenschutzerklärung für die Website des MfN

Familienpolitik:

Das Naturkundemuseum Berlin hat sich die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und wurde hierfür mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie der audit berufundfamilie gGmbH- eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung – ausgezeichnet.
Weiterführende Informationen finden Sie unter:
https://www.naturkundemuseum.berlin/de/jobs-und-karriere/arbeiten-am-museum-fuer-naturkunde/audit-berufundfamilie

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Drittmittel / Finanzen / Fundraising Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung Kultur / Kunst Vollzeit