Zum Inhalt springen
B

n-ost: Programmmanager:in / Fundraiser:in im Bereich gemeinnütziger Journalismus (m/w/d), 4.4.

Programmmanager:in / Fundraiser:in im Bereich gemeinnütziger Journalismus (m/w/d)
mit Berufserfahrung, in Berlin

Bewerbungsfrist: Sonntag, 04. April 2021 (23:59 MEZ)
Zeitraum: Die Position ist schnellstmöglich und spätestens bis 15. Mai 2021 zu besetzen und zunächst auf 2 Jahre befristet (mit Möglichkeit der Verlängerung)

Stellenumfang: Voll- oder Teilzeit (mind. 75%)

Ziel Ihrer Rolle: Als Programmanager:in sind Sie maßgeblich für die Planung und Durchführung der journalistischen Projekte von n-ost verantwortlich (u.a. im Bereich Medienvernetzung und Capacity-Building). Gemeinsam im Fundraising-Team treffen Sie strategische Entscheidungen, sind aktiv in Projektkonzeption sowie Einwerbung von Projektmitteln (inkl. Antragstellung) eingebunden und koordinieren die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern und innerhalb der Projektteams. Zusätzlich bringen Sie sich mit Ihrer Fachkenntnis von Mediendiskursen, gemeinnützigem Journalismus und Netzwerkentwicklung in die Planung und Durchführung der Projekte ein (aktuell z.B. etwa das Media-Literacy-Projekt “Media Navigator”, das LGBTIQ-Journalist:innen-Netzwerk “Unit” oder unsere Initiative zu Klima-Journalismus in Zentralasien). Über diese Funktionen hinaus sind Sie aktiv an der Entwicklung unserer Fundraising-Strategie, insbesondere im Bereich Stiftungen, beteiligt. Hierbei unterstützen Sie themenübergreifend interne Prozesse, erweitern aber auch nach außen aktiv das Förderer-Netzwerk von n-ost und repräsentieren unsere Organisation.

Ihre Aufgaben:

  • projektübergreifendes Programmmanagement (Planung, Priorisierung, Konzipierung von Projekten)
  • Betreuung von Projektanträgen (Konzeption, Schreibprozess) sowie -abschlüssen
  • Qualitätssicherung und Betreuung von laufenden Projekten
  • projektübergreifendes Finanz- und Personalmanagement (Abstimmung mit dem Finanzreferat, Unterstützung des Controlling; Sicherung und Erweiterung von Kompetenzen der Projekt-Mitarbeiter:innen)
  • Unterstützung des Fundraising-Teams im Bereich Stiftungen (Kontaktpflege, Repräsentation, Wissensmanagement)
  • ggf. weitere Aufgaben entsprechend Bedarf und Qualifikation

Ihr Profil:

  • Mehrjährige Erfahrung in der Antragsstellung von geförderten Projekten (deutsche und internationale Stiftungen, Bundesministerien, europäische Fördermittel)
  • Erfahrung im Projektmanagement (idealerweise transnationale Projekte mit verschiedenen Stakeholdern) in leitender Position
  • Kenntnisse von relevanten Mediendiskursen und Fragestellungen des gemeinnützigen Journalismus (eigene journalistische Erfahrungen von Vorteil)
  • Hervorragende Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift (mindestens verhandlungssicher), weitere Sprachkenntnisse (z.B. osteuropäische/zentralasiatische Sprachen) von Vorteil
  • Vielseitigkeit, überdurchschnittliches Organisationstalent, Konzeptionsstärke sowie strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen und Freude an der transnationalen, interkulturellen Zusammenarbeit

Wir bieten: 

  • spannendes, journalistisch-medienpolitisches Arbeitsumfeld in einem europäischen Journalist:innennetzwerk
  • Zusammenarbeit in einem internationalen Team mit dem gemeinsamen Ziel der Stärkung von unabhängigem, gemeinnützigem Journalismus und einer integrierten europäischen Mediensphäre
  • die Möglichkeit, die Arbeit einer international agierenden Medien-NGO in einer verantwortungsvollen Position mitzugestalten
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten, einen Arbeitsplatz im Herzen von Berlin-Kreuzberg und die Möglichkeit zu Home-Office
  • sozialversicherungspflichtige Anstellung, angemessene Vergütung (entsprechend Berufserfahrung und Qualifikation)

Über n-ost:
n-ost ist ein europäisches Journalist:innen-Netzwerk, das sich auf cross-border Kooperationen spezialisiert. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im östlichen Europa, Südkaukasus und in Zentralasien. Als Medien-NGO implementiert n-ost Projekte, die der Vernetzung und Unterstützung von Medienschaffenden, Förderung vom qualitativen Journalismus sowie Stärkung von Medienkompetenz dienen. In Zeiten ohne Corona treffen sich täglich rund 20 Mitarbeiter:innen in unsere Geschäftsstelle in Berlin-Kreuzberg.
Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Andreas Schmiedecker (schmiedecker@n-ost.org).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, zeitliche Verfügbarkeit, Gehaltsvorstellung, ev. Zeugnisse) als ein PDF mit max. 2 MB (!) bis Sonntag, 04. April 2021 (23:59 MEZ) an: bewerbung@n-ost.org

Bitte geben Sie unbedingt folgende Betreffzeile an: “Programmmanager:in / Fundraiser:in”

Wir behalten uns vor, auch vor Ablauf der Bewerbungsfrist erste Vorstellungsgespräche zu führen (per Zoom oder vor Ort in unserer Geschäftsstelle in Berlin-Kreuzberg).

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit Vollzeit