Zum Inhalt springen
B

NABU: Referent*in für das NABU-Bildungswerk, 25.4.

Für unser Team Naturschutzmacher*innen im Fachbereich Naturschutzpolitik in der NABU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir zum 15. Juni 2021 im Rahmen einer Elternzeitvertretung eine*n Referent*in für das NABU-Bildungswerk mit 40 Stunden pro Woche.

Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit mehr als 820.000 Mitgliedern und Fördernde ist er der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 70.000 Ehrenamtliche in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams. Eine faire Bezahlung, ein Jobticket, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto: „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen.“

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Weiterentwicklung und Ausbau unseres Bildungsprogramms für NABUEhrenamtliche und Multiplikator*innen auf analoger und digitaler Ebene
  • Entwicklung innovativer Formate und Methoden, um das Thema Bildung im Verband zu stärken
  • Koordination, Durchführung und Moderation von NABU-Seminaren und -Workshops
  • Entwicklung und Durchführung von digitalen Bildungsangeboten
  • Mitarbeit in diversen Arbeitskreisen
  • Betreuung von Ehrenamtlichen
  • Zusammenarbeit mit anderen NABU-Gliederungen

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung im Bereich Erwachsenenbildung oder einen entsprechenden Berufsabschluss und sich als Trainer*in in der Erwachsenenbildung weiterqualifiziert. Weitere thematisch passende Qualifikationen sind von Vorteil.
  • Sie kennen sich in der Konzeptionierung und Durchführung von Präsenz- und Online-Seminaren sowie in Workshops für Ehrenamtliche/Freiwillige aus.
  • Sie sind sicher im Kommunikations- und Konfliktmanagement.
  • Sie haben Erfahrungen in der Arbeit innerhalb ehrenamtlicher Verbandsstrukturen.
  • Sie können sich schnell in komplexe Zusammenhänge einarbeiten und Aufgaben strukturiert, zuverlässig und lösungsorientiert bearbeiten.
  • Sie kennen sich mit Software-Anwendungen wie Zoom und Edudip (oder ähnliche) aus.
  • Sie haben Lust auf eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die von Ihnen hohe Flexibilität, Innovationskraft, Engagement, Belastbarkeit und teamorientiertes Arbeiten erfordert.
  • Sie haben ein sicheres, repräsentatives Auftreten, sind Menschen gegenüber offen, geduldig sowie wohlwollend und können sich auf vielfältige Zielgruppen einstellen.
  • Sie sind bereit zur Wochenendarbeit, Arbeit in den Tagesrandzeiten und zu bundesweiter Reisetätigkeit.
  • Sie interessieren sich für Themen des Natur- und Umweltschutzes.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit im Rahmen eines interdisziplinären Teams, ein angenehmes Arbeitsklima sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • ein im Rahmen einer Elternzeitvertretung auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 40 Stunden pro Woche
  • flexible Arbeitszeiten
  • einen tiefen und umfangreichen Einblick in die Ehrenamtsarbeit des größten Naturschutzverbands Deutschlands
  • die Möglichkeit sich aktiv in die (Um)Gestaltung der Gesellschaft einzubringen

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis zum 25. April 2021 unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung die unter www.NABU.de/jobs/bildungswerk beschriebene Vorgehensweise.

Weitere Infos erhalten Sie unter: www.NABU.de

Für Rückfragen

NABU-Bundesgeschäftsstelle
Charlotte Blum
Teamleiterin Naturschutzmacher*innen
im Fachbereich Naturschutzpolitik
Tel. +49 (0)30.284 984 -1402

Datenschutzinformation: Der NABU e.V., Bundesverband verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle, gem. Art. 88 DSGVO i.Vm. § 26 BDSG n.F., im Rahmen des Bewerbungsverfahrens. Weitere Informationen, unter anderem zur Dauer der Speicherung und Ihren Rechten, zum Beispiel auf Auskunft und Berichtigung, erhalten Sie unter https://www.nabu.de/wir-ueber-uns/datenschutz/24493.html (hier klicken)

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit