Zum Inhalt springen
B

NAKOS: Projektmitarbeiter*in Junge Selbsthilfe, 30.4.

Die NAKOS hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst befristet als Krankheitsvertretung für 6 Monate und ggf. mit der Option der Verlängerung, folgende Stelle zu besetzen:

Projektmitarbeiter*in Junge Selbsthilfe

Der Arbeitsort ist Berlin-Charlottenburg. Bewerbungsschluss: 30. April 2021

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG) ist der Fachverband zur Unterstützung von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfekontaktstellen mit Sitz in Gießen. Der Fachverband ist Träger von Einrichtungen der Selbsthilfeunterstützung in Deutschland.

Die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) ist eine Einrichtung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V.

Die DAG SHG sucht für ihre Einrichtung NAKOS im Arbeitsfeld Junge Selbsthilfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Projektmitarbeiter*in

in Teilzeit (mindestens 50%, z.Zt. 19,5 h/Woche). Die Stelle ist vorerst befristet als Krankheitsvertretung für 6 Monate zu besetzen und kann ggfs. verlängert werden.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Kooperationen mit Hochschulen und sonstigen Ausbildungsstätten
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Datenbank junger Selbsthilfegruppen in Deutschland
  • Fachrecherche zu Themen und Anliegen der Jungen Selbsthilfe
  • Unterstützung bei der Erstellung von Projektpublikationen und bei der Erarbeitung von Informations- und Werbematerialien
  • Betreuung der Internetseiten www.schon-mal-an-selbsthilfegruppen-gedacht.de und www.junge-selbsthilfe-blog.de sowie verschiedener Social-Media-Kanäle

Ihr Profil

  • Einschlägige abgeschlossene Hochschulausbildung (Soziale Arbeit, Sozial- oder Gesundheitswissenschaften)
  • Organisationskompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Sorgfältiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit den üblichen Softwareprogrammen
  • Erfahrener Umgang mit CMS-Systemen und Social-Media-Tools
  • Wünschenswert sind Kenntnisse oder Erfahrungen im Feld gemeinschaftlicher Selbsthilfe in Deutschland

Wir bieten

  • ein spannendes Arbeitsfeld
  • die Mitarbeit in einem professionellen Team
  • eigenständiges Arbeiten und kurze Entscheidungswege.
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten zum Home-Office

Der Arbeitsort ist Berlin-Charlottenburg.
Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen in Anlehnung an TVöD Bund zzgl. der im Bereich des öffentlichen Dienstes üblichen Leistungen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30. April ausschließlich per E-Mail an:

Geschäftsführung der NAKOS
Frau Ursula Helms
Otto-Suhr-Allee 115
10585 Berlin

E-Mail: bewerbung@nakos.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit