Zum Inhalt springen
B

neue deutsche organisationen: 2 Stellen als Referent*innen, 1.2.

Die neuen deutschen organisationen e.V. sind ein bundesweites Netzwerk von rund 130 Vereinen, Initiativen und Projekten. Unsere Mitglieder sind Nachkommen von Arbeitsmigrant*innen und Geflüchteten, jüdische, muslimische und andere dialogsuchende Engagierte, manche bezeichnen sich als Person of Color, Bindestrich-Deutsche, Schwarze Deutsche, Sinti*zze & Rom*nja und vieles mehr. Als Netzwerk engagieren wir uns für mehr Sichtbarkeit, Teilhabe und Chancengerechtigkeit. Dafür bringen wir uns in Debatten ein und bieten einen Expert*innen-Pool – den Vielfaltfinder - für Medien, Politik, Stiftungen und andere. Mit Veranstaltungen wie unserem jährlichen Bundeskongress, Blogbeiträgen und Pressemitteilungen machen wir unsere Standpunkte deutlich.

Für unsere Geschäftsstelle suchen wir zwei Referent*innen ab April 2021. Die Stellen sind bis September 2022 befristet mit Option auf Verlängerung. Der Umfang sind 30 Stunden pro Woche bei einer Vergütung nach TVÖD 11.

Was wir dir bieten:

  • die Chance, die Zukunft eines der größten bundesweiten Netzwerke von People of Color und Schwarzen Menschen mit zu prägen und zu entwickeln
  • eine spannende Arbeit in einem diversen Team in Berlin
  • Referent*innen Tätigkeit in einer renommierten Organisation auf Bundesebene
  • Einarbeitungszeit
  • eine 75% Stelle mit Vergütung angelehnt an TVöD 11
  • Beginn: April 2021
  • Aktuell arbeitet unser Team aufgrund der Covid-19 Situation im Homeoffice

Was wir uns von dir wünschen:

  • Konzeption, Koordinierung und Durchführung des jährlichen Bundeskongress (September 2021) sowie weiterer Veranstaltungen (Bildungsgipfel 2021, öffentliche Diskussionsveranstaltungen, Fachgespräche, Workshops, Qualifizierungsmaßnahmen etc.)
  • Konzeption und Erstellung von Publikationen wie Thesenpapieren, Artikeln und Policy Papers
  • Weiterentwicklung des bundesweiten ndo-Netzwerks: Akquise und Betreuung der ndo Mitglieder, Koordinierung von Capacity Building Workshops und Beratung
  • Fachliche Beratung und Vermittlung von Expert*innen über unsere Datenbank Vielfaltfinder
  • Empowerment und fachliche Beratung der Organisationen und Initiativen
  • Vertretung der ndo bei externen Veranstaltungen
  • Vertretung nach außen in Netzwerken und Gremienarbeit
  • Evaluation und Dokumentation der Veranstaltungen

Nicht alle der aufgeführten Aufgaben werden auf deinem Tisch allein landen. Da wir zwei Stellen ausschreiben, werden wir die Aufgaben nach Interesse und Erfahrung aufteilen und ihr werdet bei vielen Themen eng miteinander zusammenarbeiten.

Was wir voraussetzen:

  • Ein abgeschlossenes sozialwissenschaftliches, volks- oder betriebswirtschaftliches Hochschul-studium
  • Fundierte und umfassende Kenntnisse in den Themenbereichen und politischen Diskursen zu Teilhabe, Anti-Diskriminierung, Bildung, Migration und Rassismus
  • Sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement und in der Netzwerkarbeit, Erfahrungen in der Konzeptentwicklung, in der Umsetzung von Projekten und Maßnahmen sowie in der Vergabe von Dienstleistungen
  • Ausgewiesene Erfahrung im Bereich Veranstaltungsmanagement
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Kenntnis der aktuell wichtigen Stimmen in der Medienlandschaft insbesondere Social Media
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, und Eigeninitiative
  • Diversity-Kompetenz, sicheres Auftreten und Networking-Kompetenz
  • Sehr gute Beherrschung der gängigen Office-Programme

Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen, die Diskriminierungserfahrungen machen, die sich als z.B. als Sinti*zze und Rom*nja, Schwarze Deutsche, Person of Color, jüdisch, muslimisch und/oder Geflüchtete bezeichnen sowie Personen mit familiärer Migrations- oder Fluchtgeschichte.

Du bist interessiert?

Dann schicke uns bitte deine vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf ohne Bild, Studien- und Arbeitszeugnisse) zusammengefasst in einer PDF-Datei mit dem Betreff „Referent*in ndo e.V.“ bis zum 1. Februar 2020 an: info  neue-deutsche-organisationen.de. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bitte merke dir für das digitale Bewerbungsgespräch den 11. Februar zwischen 15.00 bis 19.00 Uhr und den 12. Februar zwischen 10.00 bis 12.00 Uhr vor. Am 9. Februar laden wir ausgewählte Bewerber*innen ein.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Evaluation / Qualitätsmanagement Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit