Zum Inhalt springen
B

neue Gesellschaft für bildende Kunst: Volontariat Ausstellungsproduktion und Öffentlichkeitsarbeit, 31.8.

Die 1969 mit basisdemokratischer Struktur gegründete neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK) ist einer der bedeutendsten und mitgliederstärksten Kunstvereine Deutschlands. Die einzigartige Struktur der nGbK ermöglicht eine direkte Einflussnahme auf die inhaltliche Ausrichtung: Ausstellungen, Interventionen, Rechercheprojekte, Veranstaltungsreihen und Publikationen werden von Mitgliedern in interdisziplinären Projektgruppen entwickelt und umgesetzt.

Die nGbK-Geschäftsstelle verantwortet die Betreuung und Begleitung der Projekte und Aktivitäten des Kunstvereins und sucht zum
1. November 2020 eine_n Volontär_in (Teilzeit 35h)
zur Verstärkung des Teams.

Das Volontariat dient der Aus- und Fortbildung und bietet die Möglichkeit weitreichende Kenntnisse bei der Konzeption, Planung und Umsetzung von Ausstellungen, Projekten und Veranstaltungen zu erhalten, bei der Umsetzung einer institutionellen Öffentlichkeitsarbeit mitzuarbeiten und einen umfassenden Einblick in die Strukturen eines Kunstvereins zu bekommen.

Wir erwarten: ein abgeschlossenes Studium, erste berufspraktische Erfahrungen bzw. absolvierte Praktika im Kunstbetrieb, erste Erfahrungen bei der Organisation von Kunsttransporten, Leihverträgen und im allgemeinen Projektmanagement.
Fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office, Excel, Outlook), Kenntnisse in Photoshop, Content-Management-Systemen, Datenbanken und Social Media werden bei der Auswahl berücksichtigt.
Vorausgesetzt werden teamorientiertes, flexibles Arbeiten, Organisationstalent, sehr gute kommunikative Fähigkeiten, eine hohe Belastbarkeit und sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift.

Die Stelle ist auf 1 Jahr mit der Option der Verlängerung um 1 Jahr befristet und wird mit 1.650 Euro brutto vergütet.
Wir bitten um Zusendung der Bewerbung (max. zweiseitiger Lebenslauf, einseitiges Motivationsschreiben, Zeugnisse –  in einem PDF, nicht größer als 2 MB) per Email an bewerbung@ngbk.de bis spätestens 31. August 2020.
Die Bewerbungsgespräche finden am 15. September 2020 statt.
Arbeitsbeginn ist der 1. November 2020.
Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können nicht erstattet werden.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Kultur / Kunst Teilzeit