Zum Inhalt springen
B

Paritätischer Gesamtverband: Referent/in (m/w/d) für das Referat „Social Media und Online-Redaktion“, 15.3.

Wir suchen zum 01.05.2020 für den Bereich „Presse, Redaktion, Kampagnen“ eine*n

Referent*in (m/w/d)

für das Referat „Social Media und Online-Redaktion“ als Elternzeitvertretung.

Es handelt sich um eine bis zum 30.06.2021 befristete Vollzeitstelle mit einem Stundenumfang von 39 Wochenstunden.

Tätigkeitsschwerpunkt ist die redaktionelle Planung und Umsetzung von Social-Media-Aktivitäten sowie die Betreuung unterschiedlicher Social-Media-Kanäle des Verbandes. Darunter fallen u.a.

• Redaktionsplanung und Contenterstellung (auch Videoproduktion)

• Kampagnenplanung und -umsetzung, auch in Abstimmung mit Landesverbänden und Mitgliedsorganisationen

• Community-Building und -management

• Monitoring und Evaluation der verbandlichen Social-Media-Aktivitäten und Ableitung und Umsetzung von Handlungsempfehlungen

• Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch in unserem interdisziplinären Social-Media- und Öffentlichkeitsarbeits-Kompetenzteam

Weitere Aufgaben sind darüber hinaus:

• die konzeptionelle und redaktionelle Betreuung der Internetseite,

• das Recherchieren und Verfassen eigener Texte für Internet und Verbandsmedien,

• das Verfassen von Pressetexten.

Sie verfügen über eine einschlägige Ausbildung und trauen sich o.g. Aufgaben zu. Sie verfügen über Sprachgefühl und die notwendigen EDV-Kenntnisse. Sie sind teamfähig und in der Lage, sich schnell in unterschiedliche Fachthemen einzuarbeiten, soweit für die mediale Aufbereitung notwendig. Dann sind Sie die Persönlichkeit, die wir suchen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position in einem modernen Verband. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz befindet sich an einem attraktiven Standort in Berlin-Mitte. Ihre Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb möglicher Bürozeiten setzen wir ebenso voraus wie Dienstreisen.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD – Bund/Ost. Jahressonderzahlung und zusätzliche Altersversorgung entsprechen den Regelungen des öffentlichen Dienstes.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung (Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnisse) bis zum 15.03.2020 an u. g. Anschrift. Sofern vorhanden, fügen Sie bitte Arbeitsproben bei.

Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband – Gesamtverband e.V.
Frau Mandy Jürß
Oranienburger Str. 13/14
10178 Berlin

Ort/Region: Berlin
Beginn: 01-05-20
Bewerbungsfrist: 15-03-20

Detaillierte Ausschreibung (PDF) – 2020_Stellenausschreibung_Onlineredaktion.pdf

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Vollzeit