Zum Inhalt springen
B

Rundfunk Berlin-Brandenburg: Leiter/in KONTRASTE (Redaktionsleiter/in), 5.1.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) sucht zum 1. Mai 2021 in Berlin/Potsdam befristet für drei Jahre innerhalb der Chefredaktion eine/einen

Leiter/in KONTRASTE
(Redaktionsleiter/in)

KONTRASTE, das Politikmagazin des rbb für DAS ERSTE, bringt Gegensätze auf den Punkt, geht den Dingen auf den Grund, neugierig und mit sorgfältiger Recherche. KONTRASTE deckt auf, erklärt Zusammenhänge und bezieht Stellung. KONTRASTE steht für seriöse politische und gesellschaftspolitische Information des öffentlich-rechtlichen Rundfunks: investigativ, analytisch, kritisch.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Gestaltung und weitere Profilierung der Sendung „KONTRASTE“ sowie „KONTRASTE, die Reporter“ – linear wie in der digitalen Ausspielung im Web und in Social Media
  • kontinuierliche Weiterentwicklung des inhaltlichen Konzeptes der Sendung
  • Programm-Controlling, Pflege journalistischer und sprachlicher Standards
  • Förderung und Vertiefung der multimedialen Zusammenarbeit innerhalb des Programm-bereichs Information/Chefredaktion und mit allen Bereichen der rbb Programmdirektion
  • enge Zusammenarbeit mit den anderen politischen Magazinen innerhalb der ARD
  • Personalplanung und –führung fester sowie freier Mitarbeiter/innen

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder eine fundierte journalistische Ausbildung sowie mehrjährige Praxis im Bereich der elektronischen Medien, vor allem des Fernsehens
  • umfassende und fundierte Kenntnisse des politischen, wirtschaftlichen und gesellschaft-lichen Lebens
  • Erfahrung in investigativer Recherche
  • Erfahrung im Programm- und Projekt-Management
  • die Fähigkeit, ein Team leistungsorientiert und kreativ führen und motivieren zu können verbunden mit ausgeprägter sozialer Kompetenz, kommunikative Fähigkeiten, Gestaltungs-willen und Durchsetzungsvermögen
  • Kenntnisse der Organisation und der Entscheidungsabläufe im rbb und in der ARD sowie Erfahrung in der Zusammenarbeit innerhalb der ARD

Der rbb ist einer der größten Medienarbeitgeber in Berlin-Brandenburg. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter/innen, die Anforderungen von Beruf und Familie u. a. mit flexiblen Teilzeitmodellen zu vereinbaren. Zudem möchten wir die kulturelle Vielfalt im rbb fördern und begrüßen daher Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Die gewählten Formulierungen zur Person schließen ausdrücklich alle Geschlechter ein.

Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen sowie ihnen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

Der rbb fördert aktiv die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Im Bereich der ausgeschriebenen Stelle streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Wir bieten eine Vergütung gemäß Vergütungsgruppe B der rbb-Gehaltstabelle. Eine Entfristung nach Vergütungsgruppe C ist ggf. möglich.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 5. Januar 2021 online! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

JETZT BEWERBEN!

Ihr/e Ansprechpartner/in:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
HA Personal
Heike Fandrich

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Geschäftsführung / Leitung Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Kultur / Kunst