Zum Inhalt springen
B

Rundfunk Orchester und Chöre: Chordirektor*in (m/w/d), 7.12.

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin ist die Holdinggesellschaft für vier internationale Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor Berlin. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Für die Direktion des Rundfunkchores Berlin suchen wir zum Spielzeitbeginn 2022/2023 ab 01. August 2022 eine*n

Chordirektor*in (m/w/d).

Mit rund 60 Konzerten jährlich, regelmäßigen Rundfunkübertragungen, CD-Einspielungen und internationalen Gastspielen zählt der Rundfunkchor Berlin zu den herausragenden Chören der Welt. Es besteht eine intensive Zusammenarbeit mit den Berliner Philharmonikern, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Das vielfach preisgekrönte Ensemble (u. a. dreifacher Grammy-Gewinner) beschreitet neue Wege, die das klassische Konzertformat aufbrechen, und entwickelt neuartige Erlebnisweisen von Chormusik – mit interdisziplinären, innovativen Projekten und einem breit gefächerten Repertoire. Chefdirigent und künstlerischer Leiter ist seit der Spielzeit 2015/2016 Gijs Leenaars.

Ihre Aufgaben:

Der/die Chordirektor*in leitet den Betrieb künstlerisch-administrativ im Rahmen der künstlerischen Vorgaben des Chefdirigenten, ist verantwortlich für das Kostencenter und arbeitet vertrauensvoll mit dem Chor, der Geschäftsführung und den Mitarbeitergremien zusammen. Zum Tätigkeitsprofil gehören folgende Aufgaben:

  • Planung der Spielzeiten in enger Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Leiter sowie Leitung der Umsetzung und Chordisposition
  • Entwicklung und Realisierung eigener, auch neuer Veranstaltungsformate – insbesondere a cappella
  • intensive Zusammenarbeit mit Orchestern sowie Partnern für Aufnahmen und Rundfunkproduktionen
  • Musikvermittlung
  • Akquisition nationaler und internationaler Gastspiele sowie von Drittmitteln
  • Verantwortung für die Erstellung des jährlichen Wirtschaftsplanes und Bewirtschaftung des Kostencenters
  • Verantwortung für den Vertrieb (B2B und B2C) und das Marketing
  • Vorgesetzte*r der Chormitglieder und des Teams in der Direktion
  • Vertretung des Chores gegenüber der Öffentlichkeit und Förderern

Ihr Profil:

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die gemeinsam mit Gijs Leenaars und dem Chor die Rolle eines bedeutenden Rundfunkchores im 21. Jahrhundert entwickeln möchte. Voraussetzung dafür sind folgende Qualifikationen und Kompetenzen:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung in einem oder mehreren berufsrelevanten Fächern: z. B. Kulturmanagement , Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaft, Musik (Gesang, Chor, Musikwissenschaft, -pädagogik o.ä.)
  • mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Position, insbesondere Führungserfahrung, Personal- und Budgetverantwortung, Programmplanung
  • sehr gute Repertoirekenntnisse sowie Fähigkeit zur innovativen und zielgruppenorientierten Programmplanung
  • exzellentes Netzwerk von Agenturen und Künstlern
  • selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, unternehmerisches Denken und Handeln
  • Kommunikationsstärke verbunden mit hoher Führungs- und Sozialkompetenz
  • Erfahrungen mit tarifrechtlich gebundenen Arbeitsumgebungen
  • verhandlungssicheres Deutsch und Englisch (weitere Fremdsprachen sind erwünscht)
  • sicherer Umgang mit OPAS- und gängiger Office-Software
  • Sensibilität für die besondere Dynamik des Berliner Kulturlebens
  • Bereitschaft und Zeit zur vorherigen Einarbeitung und Saisonvorbereitung

Wir bieten Ihnen eine attraktive Position mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum, eine leistungsgerechte Vergütung sowie eine Beteiligung zur betrieblichen Altersversorgung.

Für Fragen zur Position steht Ihnen der Geschäftsführer der ROC, Herr Anselm Rose, unter der Telefonnummer 030 / 202 987 - 410 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte per E-Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens 07.12.2020 an:

bewerbungen@roc-berlin.de.

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin
Frau Ilka Raabe / Personalleitung
Charlottenstraße 56, 10117 Berlin

Die ROC ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Berlin und Umgebung Kultur / Kunst