Zum Inhalt springen
B

Rundfunk Orchester und Chöre: Pressereferent*in (m/w/d) RIAS Kammerchor, 3.7.

Der RIAS Kammerchor Berlin zählt mit 35 professionell ausgebildeten Sängerinnen und Sängern zu den weltweilt führenden Profichören. Als Spezialensemble für Alte Musik sowie für die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts setzt er internationale Maßstäbe. Das britische Fachmagazin Gramophone wählte das Ensemble unter die zehn besten Chöre weltweit. Umfangreiche Konzerttätigkeiten und CD-Produktionen sprechen für seinen Erfolg.

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin (ROC) ist die gemeinsame Holding für vier internationale Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonie-orchester Berlin, Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor Berlin. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Die Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin sucht für den RIAS Kammerchor Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Basis einer leistungsgerechten Bezahlung nach NV Bühne eine*n

Pressereferent*in (m/w/d) als Elternzeitvertretung.

Die Stelle wird in Teilzeit (50 %) angeboten.

Gesucht wird eine wortgewandte und textsichere Persönlichkeit mit besonderen Fähigkeiten der Vermittlung der programmatischen Arbeit an die Medien und die Öffentlichkeit.

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung einer langfristigen Kommunikationsstrategie
  • Erarbeitung von Konzepten in den Bereichen Kommunikation und PR
  • Eigenständige Durchführung und Koordination der Pressearbeit
  • Verfassen von Texten für Pressematerialien
  • Mitarbeit an Publikationen (Konzertprogramme etc.)
  • Repräsentation des RIAS Kammerchors Berlin in Abstimmung mit der Direktion

Ihr Kompetenzprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Kultur-, Musik-, Medien- oder Kommunikationswissenschaft oder abgeschlossene PR-Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der selbstständigen Pressearbeit und im Umgang mit Medien
  • Fähigkeit, komplexe Inhalte anschaulich zu vermitteln
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie hohe Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 3. Juli (die Bewerbungsgespräche sind voraussichtlich in der 28. KW 2020 geplant) an: bewerbungen@roc-berlin.de oder schriftlich an:

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin
Personalabteilung
z. Hd. Frau Ilka Raabe
Charlottenstraße 56
10117 Berlin.

Für Fragen steht Ihnen die Personalleiterin der ROC, Frau Raabe, unter der Telefonnummer 030/ 202 987 – 430 zur Verfügung.

Die ROC ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung Kultur / Kunst NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit