Zum Inhalt springen
B

Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration: Kommunikationsmanager/in, 1.12.

Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) ist eine unabhängige Institution der wissenschaftlichen Politikberatung. Der Sachverständigenrat legt jährlich ein Gutachten zu Integration und Migration vor und bezieht zu aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Integration und Migration Stellung. Er wird seit seiner Gründung von einem Stiftungskonsortium gefördert, diesem gehören derzeit sieben Stiftungen an. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat fördert das Jahresgutachten 2020 und gemeinsam mit den Ländern das Integrationsbarometer 2020. Der Forschungsbereich beim Sachverständigenrat führt eigene anwendungsorientierte Forschungsprojekte durch und ergänzt die Arbeit des Sachverständigenrats.

Die Geschäftsstelle des SVR sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung befristet für sechs Monate eine/n Kommunikationsmanager/in (90-100%).

Ort der Tätigkeit ist Berlin.

Ihre Aufgaben:

  • Strategische Planung, Koordination und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von SVR und SVR-Forschungsbereich
  • Verfassen von Texten (Pressemitteilungen und -einladungen, Erstentwurf von Gastbeiträgen und Reden etc.) und Beantworten von Presseanfragen
  • Pflege des Netzwerks zu relevanten Medien, Journalistinnen und Journalisten
  • Organisation und Durchführung von Presseveranstaltungen und Hintergrundgesprächen
  • Betreuung von Publikationen (Korrekturläufe, Infografiken, Dienstleisterkontakt)

Ihr Profil:

  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. in vergleichbaren Einrichtungen, in der Politik oder im Non-Profit-Sektor)
  • Einschlägig qualifizierender Studienabschluss
  • Hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Analytisches Denken, schnelle Auffassungsgabe sowie strategisches und lösungsorientiertes Handeln
  • Sicheres Gespür für einen angemessenen Außenauftritt
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Genauigkeit und Eloquenz
  • Teamfähigkeit, ausgeprägtes Koordinations- und Organisationstalent
  • Kenntnisse der Themenfelder Integration und Migration sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in einem gesellschaftspolitisch relevanten Themenfeld
  • Tätigkeit in einer Einrichtung für wissenschaftliche Politikberatung
  • Entlohnung nach Qualifikation und Berufserfahrung in Anlehnung an TV-L, Entgeltgruppe 13

Bei Interesse senden Sie uns Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse in einem PDF) bis zum 01.12.2019 unter der Kennziffer K-04 an personal@svr-migration.de. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sylke Zinnen (Tel: 030-2888 659-28).

www.svr-migration.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Berlin und Umgebung Weitere Vollzeit