Zum Inhalt springen
B

Schwarzkopf-Stiftung: Projektmanager*in/Veranstaltungsmanager*in, 6.12.

Die überparteiliche Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa sucht ab dem 01. Januar 2021 eine*n Projektmanager*in/Veranstaltungsmanager*in für das Projektbüro European Volunteering Capital Berlin 2021.

Berlin wird 2021 European Volunteering Capital / Europäische Freiwilligen Hauptstadt. Gemeinsam mit betterplace lab konzeptioniert und koordiniert die Schwarzkopf Stiftung Junges Europa als TandemProjektbüro die Aktivitäten unter  Einbeziehung eines Lenkungskreises mit Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Ziel ist es das bereits bestehende Engagement in der Stadt hervorgehobene Wertschätzung und Sichtbarkeit zu geben und neue Impulse zu setzen.

Die überparteiliche Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa wurde 1971 von Pauline Schwarzkopf in
Hamburg gegründet. Die Vision der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa ist ein Europa der
Offenheit, Solidarität und Demokratie –als Spiegelbild einer weltoffenen und pluralistischen
europäischen Zivilgesellschaft. Die Schwarzkopf-Stiftung berät, qualifiziert und unterstützt junge
Europäer*innen darin, sich frühzeitig mit Demokratie und Teilhabe im Kontext von Pluralismus und Differenz auseinanderzusetzen. Um diese Ziele zu erreichen, bietet die Stiftung Veranstaltungen, Seminare, Reisestipendien sowie Dialog- und Bildungsplattformen in den jugendgeleiteten Netzwerken European Youth Parliament, Understanding Europe und Junge Islam Konferenz an. Durch Preise fördert sie ein antirassistisches und pluralistisches Europa. Darüber hinaus berät die Stiftung Akteur*innen der
Kinder- und Jugendhilfe im Rahmen des vom Bundesfamilienministerium geförderten
Kompetenznetzwerks „Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft“

Ihre Aufgaben

  • Konzept, Betreuung und Koordination Diskussionsforen und Maßnahmen sowie weiterer Kampagnen
  • Planung und Koordination Vernetzungsaktivitäten im Rahmen der European Volunteering
    Capital Gemeinschaft
  • Koordination der Capacity Building und Outreach Angebote
  • Ergebnissicherung, Steuerung und Umsetzung eines nachhaltigen Projekttransfers
  • Budgetierung, Planung und Verwaltung der Projektmittel sowie Berichtslegung

Ihr Profil

  • Starkes Interesse für digital-soziale Themen und insbesondere das Thema Engagement und Ehrenamt
  • Erste Berufserfahrung mit nachgewiesener Erfahrung im Veranstaltungs- und
    Projektmanagement
  • Allrounder-Qualitäten und die Bereitschaft, einzuspringen und anzupacken
  • Hohe Belastbarkeit und die Bereitschaft, Abend- und Wochenendveranstaltungen zu betreuen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im pädagogischen, politik- oder sozialwissenschaftlichen Bereich erwünscht aber nicht zwingend erforderlich
  • Erste Erfahrung im Projekt- und Netzwerkmanagement
  • Erste Erfahrung in der Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Sehr gute Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer gemeinnützigen Stiftung, die sich seit 1971 für die demokratische Teilhabe von jungen Menschen in Europa stark macht
  • Ein junges, dynamisches und internationales Arbeitsumfeld im Herzen von Berlin
  • Große Gestaltungsmöglichkeiten in der strategischen Entwicklung der Programmaktivitäten
  • Möglichkeit für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Angebote
  • Eine Festanstellung, projektbezogen, befristet auf ein Jahr bis 31. Dezember 2021
  • Vergütung erfolgt in Anlehnung an den internen Haustarif.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens zum 6. Dezember 2020 über www.schwarzkopfstiftung.de/about/ausschreibungen. Bewerbungsgespräche sollen bis Mitte Dezember digital geführt
werden.

Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft,
Religionszugehörigkeit, sexuellen Identität oder einer Behinderung. Im Sinn einer positiven Maßnahme gegen gesellschaftlich bestehende Nachteile (§5 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) freuen wir uns
insbesondere über Bewerbungen von Schwarzen Personen, People of Color, Menschen mit Rassismus Erfahrung und/oder von Bewerber*innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Katharina Foerster (k.foerster@schwarzkopf-stiftung.de).

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Kommunikation / Lobbying Koordination Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen