Zum Inhalt springen
BHL

Sea-Eye: Fundraiser*in (m/w/d), ohne Bewerbungsfrist

Sea-Eye e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Fundraising eine*n

Fundraiser*in (m/w/d)

Sea-Eye e.V. ist eine zivile Hilfsorganisation, die sich 2015 gegründet hat, um dem Sterben im Mittelmeer nicht länger tatenlos zuzusehen. Mit unserem Rettungsschiff ALAN KURDI suchen wir auf der tödlichsten Fluchtroute der Welt nach Menschen in Seenot und kämpfen gegen den täglichen Verlust von Menschenleben auf See.

Unsere Abteilungen sind deutschlandweit vertreten, sodass wir überwiegend im Home-Office tätig sind und unsere Zusammenarbeit digital und telefonisch stattfindet.

Wenn Sie sich mit unserer Arbeit, unseren Zielen und unserer Grundhaltung identifizieren, dann bewerben Sie sich jetzt als Fundraiser*in bei Sea-Eye!

AUFGABEN

  • Entwicklung von Fundraisinginstrumenten und deren Anwendung
  • Gewinnung von Großspender*innen und Institutionen
  • Aufbau eines dynamischen Fundraisingteams mit der Perspektive, Head of Fundraising zu werden
  • Kontaktpflege und Anfragenbearbeitung per E-Mail und Telefon zu Sea-EyeSpender*innen

IHR PROFIL

  • Einschlägige und nachweisbare Erfahrungen im Fundraising
  • Identifikation mit der Arbeit von Sea-Eye
  • Fähigkeit zur zielgruppenadäquaten Ansprache in Wort und Text, gute sprachliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

WIR BIETEN

  • ein hoch interessantes und dynamisches Arbeitsumfeld
  • Einblick in die Arbeit einer Seenotrettungsorganisation
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • 30 h/Woche mit einem Bruttogehalt von 2.225 € zzgl. verschiedener Zusatzleistungen

IHRE CHANCE

Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über relevante Studiums- und Berufserfahrungen und gewünschtem Arbeitsbeginn) als ein PDF-Dokument (max. 3 MB) an presse@seaeye.org mit dem Betreff „Bewerbung: Fundraising“.

Kontakt
Gorden Isler
presse@sea-eye.org
www.sea-eye.org

HINWEIS ZUM DATENSCHUTZ

Die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Im Falle einer Nichtberücksichtigung oder einer Rücknahme der Bewerbung wird diese mitsamt den erhobenen personenbezogenen Daten spätestens nach Ablauf von sechs Monaten nach erfolgter Absage bzw. Rücknahme der Bewerbung gelöscht.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Kommunikation / Lobbying Konzeption Berlin und Umgebung Halle-Leipzig NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit