Zum Inhalt springen
B

Selbstbestimmt Leben: Berater*in – Teilhabeberatung, 15.5.

Die SLUG – Selbstbestimmt Leben UG (haftungsbeschränkt) ist die Tochtergesellschaft der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. (ISL). Aufgabe der SLUG ist die Förderung des selbstbestimmten Lebens behinderter Menschen durch die Erbringung von Dienstleistungen aller Art in Form von Projekten, Publikationen oder Veranstaltungen.
Aktuell arbeitet die SLUG für das BMAS als Unterauftragnehmerin der gsub mbH beim Betrieb der „Fachstelle Teilhabeberatung“, die die rund 500 Angebote der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ (EUTB®) nach § 32 SGB IX unterstützt. Dort ist sie unter anderem für die Aus-, Fort- und Weiterbildung der EUTB®-Berater*innen sowie den Ausbau des Peer-Counseling zuständig.

Die SLUG-Selbstbestimmt Leben UG (haftungsbeschränkt) sucht ab dem 15. Juni 2020 eine*n

Berater*in – Teilhabeberatung

Aufgabenbereich
∙ Unterstützung und fachliche Beratung regionaler EUTB®-Angebote am Beratungstelefon und per E-Mail
∙ Mitarbeit in der Fachstelle Teilhabeberatung (Fachgremien, Berichtswesen, etc.)
∙ Organisation barrierefreier Veranstaltungen im Rahmen der EUTB®-Grundqualifizierung
Qualifikationen
∙ Hochschulabschluss (z.B. Sozialpolitik/Sozialrecht, Rehabilitations-, Politikwissenschaften, Sozialpädagogik) oder vergleichbare Qualifikationen
∙ Beratungserfahrung und/oder Kenntnisse im Rehabilitations- und Teilhaberecht
∙ Befähigung zum selbstständigen Arbeiten
∙ Organisations- und Kommunikationskompetenz
∙ Sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket
∙ Von Vorteil: Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken

Weitere Anforderungen
∙ Identifikation mit den Zielen der Selbstbestimmt Leben–Idee
∙ Kenntnis der UN-Behindertenrechtskonvention
∙ selbstbewusster Umgang mit der eigenen Beeinträchtigung
∙ Kontaktfreude, Teamfähigkeit, Kreativität
∙ erwünscht sind Erfahrungen mit der Peer-Beratung (ggf. Ausbildung als Peer Counselor*in oder vergleichbare Weiterbildung)

Wir fördern Vielfalt, deshalb freuen wir uns ausdrücklich über Bewerber*innen mit unterschiedlichen Diskriminierungserfahrungen!

Umfang der Stelle
Im Zeitraum von 15. Juni bis 30. September beträgt der Stellenumfang 25 Wochenstunden. Ab dem 1. Oktober 2020 ist eine Erhöhung auf 39 Wochenstunden möglich. Leistungsgerechte Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den TVöD. Die Tätigkeit ist zunächst befristet bis 31. Dezember 2022. Dienstort ist die Geschäftsstelle der SLUG-Selbstbestimmt Leben UG (haftungsbeschränkt) in Berlin.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen per E-Mail bitte bis zum 15. Mai 2020 an: SLUG-Selbstbestimmt Leben UG (haftungsbeschränkt), Barbara Vieweg (barbara.vieweg@selbstbestimmt-leben.de).

Reisekosten zum Vorstellungsgespräch können nicht übernommen werden.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Weitere Teilzeit Vollzeit