Zum Inhalt springen
B

Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales: Tarifbeschäftigte/-r (m/w/d), 15.11.

Dienststelle: Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales;  Abteilung Soziales

Berufsfeld: Allgemeiner nichttechnischer Verwaltungsdienst

Laufbahngruppe: Höherer Dienst (Laufbahngruppe 2)

Bezeichnung: Regierungsrat / Regierungsrätin bzw. Tarifbeschäftigte / -r (m / w / d)

Besoldungsgruppe: A 13

Entgeltgruppe: 13

Besetzbar: sofort
Kennzahl: 95/19
Vollzeit/Teilzeit? Teilzeit oder Vollzeit
Arbeitsgebiet:
Referentin / Referent für das Projekt- und Geschäftsprozessmanagement im Projekt gesamtstädtische Steuerung Unterbringung (GStU) sowie darüber hinaus, nach der Implementierung des Projektes, für die Evaluation und Optimierung der Prozesse und Kommunikationsstrukturen der neu geschaffenen Serviceeinheit GStU; Leitung des Teilprojekts Geschäftsprozessmodellierung und -optimierung; Koordination der Einbindung unterschiedlicher Stakeholder im Projektkontext; Kommunikation im Rahmen von Beteiligungsverfahren (Datenschutz, Personalrat und Frauenvertretung).
Anforderungen:

Beamtete Dienstkräfte, die die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 in der Laufbahnfachrichtung allgemeiner Verwaltungsdienst (ehem. höherer nichttechnischer Dienst der allgemeinen Verwaltung) des Laufbahnzweiges des nichttechnischen Verwaltungsdienstes mit einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium im Hauptfach Politik-, Verwaltungs- oder Sozialwissenschaften erfüllen.

Bewerberinnen / Bewerber mit einem mit dem akademischen Grad Master / Diplom (univ.) abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium im Hauptfach Politik-, Verwaltungs- oder Sozialwissenschaften oder gleichwertige Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen.

Einschlägige Berufserfahrungen in der Organisationsentwicklung in der öffentlichen Verwaltung einschließlich einschlägiger Fortbildungen sind erforderlich.

Anforderungsprofil:

Wünschenswert sind Erfahrungen in der Leitung von Projekten.

Die dezidierten fachlichen und außerfachlichen Anforderungen bitte ich dem Anforderungsprofil zu entnehmen, welches Bestandteil dieser Ausschreibung ist.

Bewerbungsfrist: 15.11.2019
Bewerbungsanschrift:
Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
Oranienstraße 106
10969 Berlin
Bewerbungsunterlagen:

Bewerbungen sind – ausschließlich in Papierform – bis zum 15.11.2019 unter Angabe der Kennzahl 95/19 an die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales – ZS B 23 ZBB; Oranienstr. 106; 10969 Berlin zu richten.

Der Bewerbung ist ein tabellarischer Lebenslauf mit Tätigkeitsübersicht sowie entsprechende Nachweise über Studienabschlüsse und Zusatzqualifikationen beizufügen. Bei Bewerber/innen, die bereits im öffentlichen Dienst tätig sind, ist zudem eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht – unter Angabe der personalaktenführenden Stelle – hinzuzufügen.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens bin ich gehalten, auch eine aktuelle Beurteilung bzw. ein aktuelles qualifiziertes Arbeitszeugnis zu berücksichtigen. Sollte dies nicht vorliegen, bitte ich, die Erstellung kurzfristig einzuleiten.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung nur Kopien bei; die Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Hinweise:

Eine Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich.

Anerkannt schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie darauf (unter Angabe des GdB) ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, sind erwünscht.

Ansprechperson: Frau Blümel
Telefon: 9012-1259

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Evaluation / Qualitätsmanagement Kommunikation / Lobbying Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Politik / Verwaltung Teilzeit Vollzeit