Zum Inhalt springen
B

Senatsverwaltung für Kultur und Europa: Volontariat Kulturprojekte Berlin GmbH – im Bereich Museumsportal Berlin und Berlin Bühnen (m/w/d), 23.8.

In der Senatsverwaltung für Kultur und Europa ist ab sofort – nach Abschluss des Auswahlverfahrens, befristet, folgendes Arbeitsgebiet zu besetzen:

VOLONTARIAT Kulturprojekte Berlin GmbH – im Bereich Museumsportal Berlin und Berlin Bühnen (m/w/d)

Kennziffer: 36/20

Entgeltgruppe: E13 TV-L (50%)
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden

Bewerbungsfrist: 23.08.2020

Ihr Arbeitsgebiet:

Schwerpunkte des Aufgabengebiets:

  • Erhalt von Einblicken in die Vielfalt und Arbeit der Berliner Museen, Ausstellungshäuser, Gedenkstätten und Bühnen
  • Entwicklung und Umsetzung neuer redaktioneller sowie digitaler Formate
  • Erwerb von Kenntnissen im Bereich des Projektmanagements, z.B. bei der Vorbereitung und Umsetzung technischer Anpassungen der Online Portale, beim Qualitätsmanagement oder der Planung von Marketingaktivitäten
  • Sammlung von Erfahrungen im Bereich Kommunikation, Onlineredaktion und -management weitere Tätigkeiten:
  • Regelmäßige Pflege der Inhalte der Onlineportale (Startseiten, Rubriken, Tipps)
  • Journalistische Arbeit in Text und Bild
  • Aufbereitung von redaktionellen Inhalten für verschiedene Kanäle incl. Social Media
  • Datenredaktion und Recherche

Sie bringen mit:

Formale Anforderungen:
Ein erfolgreich an einer Universität mit einem Diplom-, Magister- oder Masterabschluss absolviertes Hochschulstudium mit einem museumsrelevanten Schwerpunkt im Fachbereich der Kultur- oder Geisteswissenschaften, des Medienmanagements, der Medienwissenschaften oder der Journalistik bzw. vergleichbaren Studiengängen oder einen Masterabschluss in einem entsprechend akkreditierten Studiengang an einer Fachhochschule.

Fachliche/ außerfachliche Anforderungen:

  • Ausgeprägtes Interesse an der Berliner Museums- und Theaterlandschaft sowie an aktuellen kulturpolitischen Themen
  • Erfahrung im redaktionellen Verfassen von Texten
  • Sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse bzw. Kenntnisse einer weiteren Sprache sind erwünscht
  • Freude an der Entwicklung von Themen und Formaten
  • Feingefühl in der Kommunikation mit unterschiedlichen Partnern
  • Technische Versiertheit im Umgang mit CMS-Systemen, Office-Programmen und Social-Media-Kanälen sowie Vertrautheit mit neuesten digitalen Entwicklungen und Anwendungen sind von Vorteil
  • Vorausgesetzt werden Teamfähigkeit, Begeisterungsfähigkeit und eine hohe Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima
  • Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie finden sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Das Bewerbungsformular finden Sie am Ende dieser Anzeige unter dem Button „Jetzt bewerben“.

Für Bewerberinnen/Bewerber, die bereits im öffentlichen Dienst tätig sind, sind wir gehalten, im Rahmen des Auswahlverfahrens auch die aktuelle dienstliche Beurteilung/Zeugnis (nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen.  Sollte eine entsprechende Beurteilung bzw. ein entsprechendes Zeugnis nicht vorliegen, bitten wir, die Erstellung einzuleiten.

Die Dauer des Volontariats beträgt 2 Jahre, wobei die ersten 4 Monate als Probezeit gelten. Es wird ein Unterhaltszuschuss in Höhe der von 50 % des Anfangsentgeltes der Entgeltgruppe 13 TV-L gewährt.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Ihr/e Ansprechpartner/in:
Corinna Scheller
030 / 24749 – 801

Die im Bewerbungsformluar hinterlegten Daten bilden die Grundlage für das Auswahlverfahren. In Ihrem eigenen Interesse möchten wir Sie daher bitten, möglichst vollständige Angaben zu machen.

Bewerbungen über den Postweg sind nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Politik / Verwaltung Vollzeit