Zum Inhalt springen
B

Servicestelle Jugendbeteiligung: pädagogische*r Projektmitarbeiter*in im Programmbereich Partizipation in Schule, 24.11. (18 Uhr)

Die Servicestelle Jugendbeteiligung e. V. sucht vorbehaltlich der Fördermittelzusage zum 15. Januar 2020
(befristet bis Dezember 2020 mit angestrebter Verlängerung) eine*n

Pädagogische*n Projektmitarbeiter*in im Programmbereich Partizipation in Schule

25 Wochenstunden
Die Stelle wird in Anlehnung an den TV L Tarifgebiet Ost E9 vergütet.

Als eine vom Engagement junger Menschen getragene Organisation machen wir, die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V., uns stark für eine jugendgerechte Gesellschaft, in der sich junge Menschen aktiv und selbstbestimmt am gesellschaftlichen und politischen Leben beteiligen können und ihre Perspektiven Gehör finden. Wir machen Demokratie erlebbar, indem wir jungen Menschen in offenen Engagement- und Erfahrungsräumen ermöglichen, Verantwortung zu übernehmen und somit Selbstwirksamkeit zu erfahren. Wir fördern durch vielseitige Angebote die Emanzipation und Selbstermächtigung junger Menschen und tragen so zu einer lebhaften und zukunftsfähigen Demokratie bei. Als bundesweit tätige Organisation stehen wir jungen Menschen in ihrer ehrenamtlichen Arbeit mit Rat und Tat zur Seite und begleiten Organisationen und Kommunen in der Umsetzung von jugendgerechten Beteiligungsstrukturen.

Seit 2014 setzen wir das Projekt Schüler*innenHaushalt in Berlin um und haben dieses in den vergangenen Jahren in verschiedenen Bezirken erfolgreich verankert. Der Schüler*innenHaushalt ist ein Beteiligungsverfahren zur Demokratieförderung, bei dem Schüler*innen in einem demokratischen Prozess über den Einsatz eines festgelegten Budgets entscheiden. Der Schüler*innenHaushalt gibt jungen Menschen die Möglichkeit, echte Mitgestaltung und Mitbestimmung zu erleben und ihr Umfeld in einem demokratischen Prozess aktiv zu gestalten. Für die Umsetzung des Projektes an über 60 Berliner Schulen suchen wir nun Unterstützung in der pädagogischen Begleitung.

Dein Profil:

Junges Engagement begeistert Dich und Du hast Lust, einen jungen Verein innerhalb der Jugendengagementszene zu unterstützen und aktiv mitzugestalten. Du willst Dich für vielfältige, altersgerechte und wirksame Beteiligung von jungen Menschen fern von Scheinpartizipation einsetzen. Du bist oder warst selbst schon ehrenamtlich engagiert, hast bereits Projekte initiiert und umgesetzt. Du hast in dem Themenfeld (Schul-)Partizipation theoretische und/oder praktische Erfahrungen. Das Organisieren im Hintergrund bereitet Dir genauso viel Spaß wie die Vorbereitung und Durchführung von pädagogischen Angeboten – alleine und im Team. Du arbeitest selbstständig, verantwortungsbewusst und kannst dich schnell auf verschiedene Teamkonstellationen einstellen. In Stresssituationen bleibst Du gelassen und verfügst über eine schnelle Auffassungsgabe. Es bereitet Dir Freude, die Verantwortung für ein Projekt zu übernehmen und es inhaltlich wie strukturell zu prägen.

Du begegnest Menschen aller Altersgruppen und insbesondere jungen Menschen aufgeschlossen und auf Augenhöhe und Dir fällt es leicht, verschiedene Zielgruppen zu adressieren. Die Zusammenarbeit mit einem ehrenamtlichen Team und Freiwilligendienstleistenden bereitet Dir Freude und Du bist bereit, auch vereinzelt Termine in den Abendstunden und am Wochenende wahrzunehmen.

Deine Aufgaben:

  • Individuelle Begleitung von Schulen in der Umsetzung und Verankerung des Projektes Schüler*innenHaushalt. Dies beinhaltet:
    • Enge Kommunikation per E-Mail und Telefon mit den Schüler*innen des Koordinationsteams (verantwortlich für die Umsetzung an der eigenen Schule)
    • Enge Kommunikation per E-Mail und Telefon mit Begleitpersonen (z.B. mit den betreuenden Schulsozialarbeitenden und/oder Lehrkräften vor Ort)
    • Regelmäßige Schulbesuche
  • Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops und verschiedenen Veranstaltungsformaten für Schüler*innen und Begleitpersonen
  • Erstellung von unterstützenden Materialien für die Schüler*innen des Koordinationsteams und Begleitpersonen
  • Unterstützung in der konzeptionellen Weiterentwicklung der pädagogischen Begleitung des Schüler*innenHaushalts
  • Enge Kommunikation und Abstimmung mit der Projektleitung und dem Projektteam

Du bringst mit:

  • Sozialpädagogischen Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der bedarfsorientierten Projektbegleitung bzw. im Coaching von jungen Menschen
  • Erfahrungen (praktisch sowie konzeptionell) in der Gestaltung von Seminaren für Jugendliche und Kinder
  • Vorkenntnisse im Themenfeld Jugend- und Schulpartizipation oder große Lust, Dir diese anzueignen
  • Hohe Koordinationsfähigkeit und eine Affinität für dynamische Strukturen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit gegenüber unterschiedlichen Akteur*innen verschiedenster Altersgruppen
  • Sicheren Umgang mit modernen Kommunikationsmedien

Wünschenswert (aber kein Muss) wären außerdem:

  • Vorerfahrungen in der Vereinsarbeit
  • Eigene Engagementerfahrungen, insbesondere im Kontext von jungem Engagement
  • Praktische Erfahrung im Veranstaltungsmanagement
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Dir:

  • Hohe Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeit in Deinem Job
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • Einblick in die Arbeit eines jungen, lernenden und dynamischen Vereins
  • Vielfältige Kontakte im Bereich des bürgerschaftlichen und jungen Engagements
  • Zusammenarbeit mit einem motivierten und jungen Team aus Projektmitarbeitenden und ehrenamtlichem Vorstand
  • Ein schickes Büro gemeinsam mit anderen interessanten NGOs in Berlin Mitte

Interessiert?
Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, ggf. weitere Anhänge, insgesamt max. sechs Seiten) bis zum 24. November 2019 um 18:00 Uhr in einer PDF über das Bewerbungsformular unter http://www.servicestelle-jugendbeteiligung.de/jobs/.
Die Bewerbungsgespräche finden ausschließlich am 05. bis 06. Dezember 2019 in Berlin statt. Bei Rückfragen steht Dir Lena unter lena@jugendbeteiligung.info zur Verfügung. Von telefonischen Anfragen bitten wir abzusehen.
Bitte verzichte bei Deiner Bewerbung auf ein Lichtbild.

Die Servicestelle Jugendbeteiligung wertschätzt Vielfalt und begrüßt daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Auf Grund der aktuellen Besetzung des Projektteams, freuen wir uns insbesondere über Bewerbungen von Frauen*.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und wir verdienen unseren Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz uns mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit