Zum Inhalt springen
B

SINGA: Projektmanager:in (w/m/d) für das Programm Shaping Inclusive Societies, ohne Bewerbungsfrist

Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir eine:n

Projektmanager:in 

für das Programm Shaping Inclusive Societies

(m/w/div Vollzeit)

Wer sind wir?

SINGA setzt sich für eine inklusive Gesellschaft ein, in der alle Menschen ihre Potentiale und Talente zur Entfaltung bringen können. Um dazu einen Beitrag zu leisten, vernetzen wir Neuangekommene und Einheimische in gemeinsamen unternehmerischen, beruflichen und sozialen Projekten und Tandems.

Ebenso arbeiten wir mit Akteuren im Feld der gesellschaftlichen Teilhabe zusammen um die derzeitige Sprache und Praxis von Integration durch Beratung, Netzwerkaufbau und Collective Impact Ansätze neu zu denken.

SINGA wurde erstmalig 2012 in Frankreich gegründet und ist inzwischen in 7 Ländern aktiv. In Berlin gibt es SINGA seit 2015.

www.singa-deutschland.de | www.integration-neu-denken.de

Worum geht es genau?

Im Frühjahr 2021 starten wir gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung das Programm “Shaping Inclusive Societies”.

Wir stärken sektorenübergreifende Teams in Deutschland, Kanada und Marokko dabei, lokale Herausforderungen der Einwanderungsgesellschaft zu identifizieren und gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln. Die Teilnehmenden lernen standort- und länderübergreifend und implementieren ihr Wissen im lokalen Kontext, um nachhaltig zum gleichberechtigten Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft beizutragen.

Hierfür suchen zum nächstmöglichen Termin eine:n Projektmanager:in.

Was sind Deine Aufgaben?

  • Programmleitung
  • Koordination der Ausschreibung und Bewerbungsphase der Teilnehmenden
  • Aufbau und Pflege des Netzwerkes unter Teilnehmenden aus drei Ländern
  • Social Media Kommunikation/Marketing
  • Koordination mit Designer:innen und Übersetzer:innen für ein Online-Toolkit
  • Entwicklung von Workshop- und Austauschformaten zu Themen wie Wirkung, Inklusive Sprache und Projektentwicklung, Co-creation Ansätze
  • Koordination der beteiligten Trainer:innen und Teilnehmenden
  • Vorbereitung und Durchführung von regelmäßigen online & offline Workshops und Netzwerkevents
  • Vorbereitung und Durchführung von Evaluationsmaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit der Inklusionsexpertin und Geschäftsführung von SINGA Deutschland sowie der Robert Bosch Stiftung
  • Finanzielles Projekt-Controlling

Was bringst Du mit?

  • Leidenschaft für die Themen soziale Innovation und Migration sowie Begeisterung für die häufig überraschenden Effekte sozialer Vernetzung
  • mindestens 4 jährige Erfahrung im Projektmanagement
  • Nachgewiesene Erfahrung im Management eines Projektes über mehrere Standorte bzw. Länder hinweg
  • Nachgewiesene Erfahrung mit der Pflege und Gestaltung von Netzwerken und/oder Community Building (analog und digital)
  • Moderationserfahrung von Workshops und interaktive Formaten (analog und digital)
  • Erfahrungen in der Durchführung von Monitoring & Evaluation Maßnahmen
  • Bereitschaft zu internationalen Reisen
  • hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • gute Französischkenntnisse und/oder Kenntnisse in Darija von Vorteil
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur bewussten Reflexion des eigenen Verständnisses und der eigenen Haltung gegenüber Migration, Vielfaltsförderung, Zugehörigkeit, Ausgrenzung und Diskriminierung
  • Erfahrung in der Konzeptionierung und Durchführung von Workshops im Bereich der sozialen Innovation von Vorteil
  • ein gutes Netzwerk zu internationalen Akteuren zum Thema Integration/Inklusion ist von Vorteil

Was bieten wir Dir?

  • Du wirst Teil eines internationalen und motivierten Teams und arbeitest gemeinsam mit uns an gesellschaftlich hoch relevanten Themen
  • Dir stehen erfahrene Trainer:innen und Expert:innen aus der SINGA Organisation und unserem Netzwerk zur Seite
  • Unserem Arbeitsmittelpunkt ist in einem schönen Büro in Berlin Kreuzberg; für neue Konzepte und Ideen sind wir immer offen
  • Bereichernde Begegnungen mit vielen inspirierenden Menschen aus aller Welt
  • Zugang zu einem ausgedehnten lokalen und europaweiten Netzwerk von sozialen und öffentlichen Organisationen, Stiftungen und Unternehmen
  • Vergütung orientiert an TVÖD E12, Stufe 1
  • Interne Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen transkulturelle Kommunikation, Co-Creation, Wirkungsplanung, Arbeitsmarktzugang und Unternehmertum
  • Potenzial für mehr Leadership Verantwortung in der Organisation je nach Erfahrung und Kapazität

Der ideale Starttermin für diese Stelle ist AB SOFORT. Das Programm ist vorerst begrenzt auf 2 Jahre.

SINGA ist bestrebt, eine vielfältige Gesellschaft zu schaffen und ist stolz darauf, eine Arbeitgeberin zu sein, die genau hier ansetzt.  Wir freuen uns deshalb besonders über Bewerbungen von Menschen mit Flucht- und oder Einwanderungsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color, Menschen aus der LGBTIQ+ Community und von Menschen mit Be_hinderungen.

Wenn Du denkst, dass die Stelle zu Dir und Du gut zu uns passt, freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben oder Video und Lebenslauf an Fabian Thun (fabian@singa-deutschland.de)

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit