Zum Inhalt springen
B

SozDia Stiftung: Fachberatung Jugend und Arbeit (m/w/d), ohne Bewerbungsfrist

SozDia Stiftung Berlin sucht für den Fachbereich „Familie, Jugend und Arbeit“ ab sofort eine/n

Fachberatung Jugend und Arbeit (m/w/d)

80 % einer Vollzeitstelle (32 Stunden), unbefristet, Festanstellung

Der Fachbereich„Familie, Jugend und Arbeit“ ist einer von drei Fachbereichen der SozDia Stiftung Berlin. In diesem Fachbereich sind u.a. acht Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie fünf Einrichtungen der Berufsorientierung, Berufsvorbereitung und Ausbildung für Jugendliche verortet. Gemeinsam mit und am Bedarf der jungen Menschen ausgerichtet gestalten wir gemeinsam Alltag, Lernen und Beruf. Immer mit dem Ziel, die Perspektiven und Möglichkeiten der Kinder und Jugendlichen zu erweitern.
Für die genannten Einrichtungen sind wir auf der Suche nach eine*r Fachberatung (m/w/d) Jugend und Arbeit.

ALS FACHBERATUNG:

  • verantwortest du die AZAV (Träger-Zertifizierung) und Qualitätssicherung für die Einrichtungen des Fachbereichs
  • verantwortest du die zielgerichtete Beratung, Begleitung und Qualifizierungen der Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie der Einrichtungen Übergänge in Arbeit
  • unterstützt du die Entwicklung am Bedarf orientierter, neuer, innovativer Projekte und/oder die Unterstützung der Neuausrichtung bestehender Projekte/Einrichtungen
  • stellst du die Weiterentwicklung unserer Qualitätsstandards/-management sicher
  • entwickelst du gemeinsam in einem Team den Fachbereich und fühlst dich für den Aufbau mit verantwortlich
  • arbeitest du vernetzt mit anderen Fachbereichen und Abteilungen der Trägerin

DAS BRINGST DU MIT:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit oder vergleichbar
  • möglichst mehrjährige Erfahrung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und /oder in sozialpädagogisch begleiteten Angeboten zur Berufsorientierung /-vorbereitung /-ausbildung, Umschulung und Aktivierung
  • Fähigkeit zum konzeptionellen Denken einhergehend mit Freude am Schreiben von Konzepten für bestehende Einrichtungen und / oder neue Projekte
  • wertschätzende Kommunikationsweise u.a. in der Begleitung von Kolleg*innen sowie Reflexions- und Konfliktfähigkeit
  • teamorientierte, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Reflexions- und Konfliktfähigkeit
  • Freude an der Mitgestaltung von Veränderungsprozessen, Bereitschaft Veränderungsprozesse zu begleiten

DAS BRINGEN WIR MIT:

  • ein engagiertes, sympathisches und interdisziplinäres Team
  • Platz für eigene Ideen und Stärken
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach AVL, Altersvorsorgeleistungen
  • regelmäßige Feste und Fahrten für Mitarbeitende
  • feste Verankerung des Nachhaltigkeitsgedankens in allen Arbeits- und Fachbereichen
  • Werte einer sozialdiakonischen Trägerin

GENAU DAS RICHTIGE FÜR DICH?

Dann sende Deine Bewerbung bitte unter der Angabe, wie Du auf uns aufmerksam geworden bist, per E-Mail (Anhänge bitte nur im PDF-Format bis 5 MB) an:

bewerbung@sozdia.de

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

SozDia Stiftung Berlin
Fachbereich „Familie, Jugend und Arbeit“
Pfarrstr. 92
10317 Berlin

Andreas Minameyer
Fachbereichsleitung
andreas.minameyer@sozdia.de
Tel.: 0151 656 586 07


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit