Zum Inhalt springen
B

Spandauer Jugend: Projektmitarbeiter*in, 2.10. (neue Frist)

**Hinweis: Die Spandauer Jugend schrieb mir, dass Bewerbungen noch bis zum 02.10.2020 angenommen werden. (Stand: 01.10.2020)**

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Projektmitarbeiter*in

im Projekt „Prävention zur selbstbestimmten muslimischen Identität“

Der Träger:

Der Spandauer Jugend e.V., welcher das bürgerschaftliche Engagement und die Beförderung von Teilhabe und Selbstwirksamkeit in den Fokus seines Selbstverständnisses stellt, ist Trägerverein der berlinweit einzigartigen Koordinationsstelle für muslimische Gemeinden in ihrer Ehrenamtsarbeit in Spandau. Folglich ist ein schneller Zugang für Kooperationen mit muslimischen Gemeinden und Vereinen in Spandau möglich.

Das Projekt:

Ziel des Projektes ist es, muslimische Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen, sozialen und religiösen Identitätsbildung zu unterstützen, damit sie ihre Religion selbstbewusst, aber gewaltfrei und tolerant in einer heterogenen Gesellschaft ausüben können. Es handelt sich hierbei um einen präventiven Ansatz. Jugendliche werden durch verschiedene Workshops zur Partizipation angeregt und gleichzeitig aufgeklärt. Folgende Workshop Module werden angeboten:

  • „Diskriminierung und Empowerment“
  • „Interreligiöse Vielfalt“
  • „Alltagsvokabular von Muslim*innen“
  • „Islamistische und Antimuslimische Inhalte in den Medien“ 

Was machst du?

Du begleitest phasenweise die Workshops und prüfst gleichzeitig die Inhalte dieser. Weiterhin entwickelst du neue Workshop Module in Absprache mit dem Projektteam, den Teamer*innen. Mögliche Themenfelder sind zum einen, Glaube, Religion, Identität und Selbstbild und zum anderen Inhalte über den Islam und Muslime in den Medien. Die Auseinandersetzung mit Medien und medienpädagogische Ansätze sind erwünscht. Du bist außerdem Ansprechpartner*in bei pädagogischen Fragestellungen für das Projektteam und die Kinder und Jugendlichen aus den Workshops.

Was suchen wir?

  • Du bist offen für Neues und möchtest dich gerne weiterentwickeln
  • Du hast entweder eine eigene Einwanderungsbiographie oder bringst Sensibilität für Migrationsgeschichten und Diskriminierungserfahrungen mit
  • Du hast Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, bist volljährig und Dir ist ein wertschätzender Umgang in dieser Arbeit wichtig
  • Du arbeitest gerne im Team und mit Kindern und Jugendlichen
  • Idealerweise hast du schon Erfahrungen in politischer Bildungsarbeit und hast erste Kenntnisse über Islam und muslimisches Leben in Deutschland
  • Du hast eine pädagogische Ausbildung (Bachelor / Master)

Was bieten wir?

  • Eine kostenlose Trainerqualifizierung
  • Regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterentwicklung
  • Eine angemessene Vergütung nach TV-L

Ansprechpartner:    Yakup Özkan / y.oezkan@spandauerjugend.de / 030-639 19 362

Bewerbung unter:    y.oezkan@spandauerjugend.de

**Weitere Informationen unter https://spandauerjugend.de/**

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen