Zum Inhalt springen
B

spx consult: Berater/in (m/w/d), 31.7.

Die spx consult GmbH ist ein arbeitsmarktpolitisches Dienstleistungsunternehmen in Berlin, das für moderne Beratungs- und Dienstleistungskompetenz in der Umsetzung von Projekten und Aufträgen sowie im Management von Förderprogrammen des Landes Berlin steht.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Vollzeit ab sofort eine/n

Berater/in (m/w/d)

für die Umsetzung der Verwaltungshilfe und der fachlichen Begleitung des Landesrahmenprogramms Integrationslotsinnen und Integrationslotsen Berlin.

Ihre Aufgabe

Das Aufgabengebiet umfasst sowohl inhaltliche wie auch administrative Aspekte bei der Umsetzung des Dienstleistungsauftrags für das Landesrahmenprogramm Integrationslotsinnen und Integrationslotsen Berlin.

Inhaltliche Aufgaben:

  • Organisation von diversen Qualifizierungsangeboten für Integrationslots/innen
  • Durchführung von Maßnahmen der Qualitätssicherung für das
    Landesrahmenprogramm
  • Umsetzung der Netzwerkarbeit im Landesrahmenprogramm auf Ebene der Integrationslots/innen und der Projektträger durch die Konzipierung, Organisation und Moderation von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Etablierung bezirklicher und berlinweiter Strukturen der Integrationslotsenarbeit (Unterstützung bei der Vorbereitung, der Durchführung und der Dokumentation von regelmäßigen Austauschrunden und Beiratssitzungen)
  • Sicherstellung des Supervisionsangebots für die Integrationslots/innen im Landesrahmenprogramm durch externe Supervisor/innen
  • Unterstützung des programmbezogenen Tagesgeschäfts der auftraggebenden Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales

Administrative Aufgaben:

  • Prüfung von Zuwendungsanträgen gemäß § 23, 44 Landeshaushaltsordnung (LHO) inkl. der Finanz- und Stellenpläne
  • Vorbereitung der Zuwendungsbescheide für die Projekte
  • Verwaltung des programmbezogenen Kontingents
  • Prüfung von Mittelanforderungen
  • Klärung zuwendungsrechtlicher Fragen der Projektträger des
    Landesrahmenprogramms mit dem Auftraggeber
  • Prüfung von Verwendungsnachweisen

Wir bieten

  • eine prozessbegleitende und systematische Einarbeitung
  • ein aufgeschlossenes Team, das innovativ und mit Freude die Gestaltung der täglichen Herausforderungen umsetzt
  • ein Arbeitsumfeld bei dem die strategische Weiterentwicklung im Fokus steht
  • Strukturen die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen
  • Gezielte Maßnahmen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • moderne Büros in zentraler Lage nahe des Potsdamer Platz

Ihr Profil

  • (Fach-)Hochschulabschluss im rechts-, wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen bzw. angrenzenden Bereichen
  • mehrjährige Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Bereich der Integrationspolitik, der administrativen Bearbeitung von Zuwendungsanträgen und im ganzheitlichen Projektmanagement
  • vertiefte Fachkenntnisse im Berliner Haushaltsrecht (LHO, AV LHO), insbesondere im Zuwendungsrecht sowie im Vergabe- und Tarifrecht
  • Kompetenzen in der Moderation, Präsentation sowie der Netzwerk- und Gremienarbeit
  • Sie sind stark in der konzeptionellen Arbeit und können Erkenntnisse aus integrationspolitischen Debatten in ihre Arbeitsergebnisse einfließen lassen
  • Teamarbeit und Begeisterung ist Ihnen wichtig für die Umsetzung und Gestaltung Ihrer Arbeitsaufgaben
  • Sie arbeiten selbständig und lösungsorientiert und bringen Kommunikationsfähigkeit sowie Dienstleitungsorientierung mit und sind versiert im Umgang mit MS-Office
  • Sie verfügen über eine interkulturelle Kompetenz und haben die Fähigkeit, basierend auf ihren Kenntnissen über kulturell geprägte Regeln, Normen, Wertehaltungen und Symbolen, mit Menschen aus anderen Herkunftsländern im Sinne eines beidseitig zufriedenstellenden Umgangs erfolgreich zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten.

Wenn Sie die o.g. Voraussetzungen erfüllen und das Aufgabengebiet Ihr Interesse und Ihre Begeisterung weckt, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Bitte sende Sie diese bis zum 31.07.2020 per E-Mail an: bewerbung@spxconsult.de

spx consult GmbH, Personalabteilung, Bernburger Str. 27, 10963 Berlin

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen gern Herr Ramlow (Tel. +49 30 690 085 35) zur Verfügung.

Weiter Informationen zur Arbeitgeberin unter www.spxconsult.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Berlin und Umgebung Weitere Vollzeit