Zum Inhalt springen
B

Stadt Hennigsdorf: Pressesprecher/in (m/w/d), 30.4.

Die Stadt Hennigsdorf ist mit 26.000 Einwohnern Mittelzentrum und wichtiger Wohn- und Wirtschaftsstandort im Land Brandenburg. Die Stadt verfügt über eine hohe Lebensqualität, befindet sich unmittelbar am nordwestlichen Rand der Bundeshauptstadt und bietet unter anderem mit der S-Bahn eine günstige Verkehrsanbindung nach Berlin.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Pressesprecher/in (m/w/d).

IHRE AUFGABEN

  • Vertretung und Positionierung der Stadt Hennigsdorf gegenüber den Medien als Pressesprecher/in (m/w/d) sowie das Repräsentieren und Positionieren relevanter Themen der medialen Öffentlichkeitsarbeit in enger Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister, den Fachbereichen und dem Stabsbereich
  • Strategische Konzeption und operative Umsetzung der Pressearbeit
  • Kontinuierlicher Austausch und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Journalisten und Medienvertretern (lokal, regional, teilw. bundesweit)
  • Erstellen von Pressemitteilungen, Reden, Grußworte und ähnliches
  • Vorbereiten von Pressekonferenzen und Bearbeiten von Presseanfragen sowie Vorbereitung von anlassbezogenen Presse- und/oder Drehterminen
  • Ausbau und Pflege des vorhandenen Netzwerks und der Medienpartnerschaften
  • Bearbeitung und Aufbereitung von Medienanfragen Monitoring der genutzten Medien und Online-Portale
  • In Abstimmung mit dem Kommunikations- und Marketingteam arbeiten Sie an einer stetig wachsenden regionalen und überregionalen Wahrnehmung der Stadt Hennigsdorf.

WIR ERWARTEN

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) im Bereich Publizistik, Medien- oder Kommunikationswissenschaft, Journalistik oder vergleichbarer Abschluss sowie eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenfeldern
  • Hohe Einsatzbereitschaft in einem Arbeitsfeld mit ständig wechselnden Themenbereichen, lokales Gespür und Erfahrung im kommunalen und journalistischem Umfeld
  • Erfahrung in der politischen Kommunikation und hohe Affinität zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen
  • Affinität zu digitalen (Video & Audio) und klassischen Medien sowie zeitliche Flexibilität
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit, präziser Schreibstil und Sicherheit in deutscher Rechtschreibung sowie eine kreative Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, eine strukturierte Arbeitsweise mit schneller Auffassungsgabe, Kontaktstärke, Teamfähigkeit und Überzeugungskraft

Bei der Stelle handelt es sich um eine Vollzeitstelle, die nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-V) in der Entgeltgruppe EG 10 (vorbehaltlich der Bewertung durch die Bewertungskommission) vergütet wird. Auf Grund der Bedeutung der Stelle soll diese zunächst für zwei Jahre zur Erprobung besetzt werden, sie ist jedoch auf Dauer angelegt.

BEWERBUNG

Bitte richten Sie eine Bewerbung mit einer aktuellen Referenzliste der letzten 2-3 Jahre, sowie einer Pressemitteilung der Stadt Hennigsdorf zu einem fiktiven Thema Ihrer Wahl (max. 250 Wörter)  bis zum 30.04.2021 vorzugsweise elektronisch per E-Mail an: bewerbung@hennigsdorf.de. Bewerbungen per E-Mail sind ausschließlich im pdf-Format zulässig; andere Formate werden nicht berücksichtigt.

Bewerbungen per Post senden Sie bitte an die: Personalabteilung der Stadt Hennigsdorf | Rathausplatz 1 | 16761 Hennigsdorf mit dem Hinweis „vertrauliche Personalangelegenheit“.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bei Bewerbungen per Post ist ein adressierter Freiumschlag beizufügen, der der Größe der Bewerbungsunterlagen entspricht, andernfalls werden die Unterlagen nach Fristablauf vernichtet.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit