Zum Inhalt springen
HL

Stadt Leipzig: Direktionsassistent/in im Naturkundemuseum, 20.3.

Wir suchen zum 1. August 2020 befristet zur Vertretung bis voraussichtlich 15. September 2021 für das Naturkundemuseum Leipzig eine/-n Direktionsassistentin/Direktionsassistenten.

Das Naturkundemuseum der Stadt Leipzig, ein Regiebetrieb des Kulturamtes, beherbergt international bedeutsame Sammlungen mit mehreren Hunderttausend wissenschaftlichen Belegen aus aller Welt. Es ist zugleich ein Archiv des regionalen Naturraums Mitteldeutschlands. Als Institution der Forschung, Bildung und Vermittlung wird es in den kommenden Jahren an einem neuen Standort von Grund auf neu entwickelt, mit dem Anspruch zu den führenden Naturkundemuseen Deutschlands zu gehören. Helfen Sie uns dieses Ziel zu erreichen!

Das erwartet Sie

  • Erarbeitung von innovativen Marketingaktionen und Projekten, dabei insbesondere die
    • Recherche und Auswertung aktueller Trends im Bereich Marketingstrategien
    • strategische Planung und Vorbereitung von Aktionen, unter anderem Bestimmung der Zielgruppe anhand von Kundenanalysen/Verhaltensweisen, Erarbeitung von Wirkungsanalysen
    • Definition der Kommunikationskanäle, Beachtung der rechtlichen Aspekte, Zeit- und Ressourcenplanung et cetera
    • Durchführung, Auswertung und Evaluation der Aktionen, dabei unter anderem Erstellung
      und Gestaltung von Präsentationen, Erstellung des Abschlussberichtes intern und für Drittmittelgeber
  • bereichsübergreifende Erledigung von Verwaltungsaufgaben unter Wahrung von Qualitätssicherungsaspekten einschließlich der
    • Wahrnehmung vorbereitender sowie koordinativer Tätigkeiten im Rahmen des
      Personalmanagements und des Einstellungsprozesses neuer Mitarbeiter/-innen
    • strategische Weiterentwicklung bestehender Controlling-Werkzeuge und des Reportings
      sowie darauf aufbauende Erarbeitung und Pflege neuer Controlling-Instrumente
  • Unterstützung des Museumsdirektors in allen administrativen Aufgaben sowie beim Einwerben von Drittmitteln

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss in der Fachrichtung Marketingmanagement, Marketingkommunikation, Public Relations, Museumsmanagement und -kommunikation oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich Marketing- und Projektarbeit, bevorzugt in einem/-r naturkundlichen Museum/Einrichtung
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der Sekretariatsarbeit einhergehend mit sicherer Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • anwendungsbereite Kenntnisse im Umgang mit gängiger PC-Software
  • Fähigkeit zu analytischer, kreativer und konzeptioneller Arbeit
  • eigenverantwortliche, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • ausgeprägte Sozialkompetenz, insbesondere Kommunikations- und Teamfähigkeit

Das bieten wir

  • eine nach der Entgeltgruppe 9b TVöD bewertete Stelle in Vollzeit (Prüfung der Erfahrungsstufen erfolgt individuell nach Ihrer einschlägigen Berufserfahrung)
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem erfolgreich funktionierenden Team
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität sowie sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit über 600.000 Einwohnerinnen und Einwohner
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr („Job-Ticket“)

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/ Arbeitszeugnissen/ Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • gegebenenfalls schriftlichen Referenzen

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 41 03/20 09 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Fließ, Telefon: 0341 123-2766.

Ausschreibungsschluss ist der 20. März 2020.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Halle-Leipzig Kultur / Kunst Politik / Verwaltung