Zum Inhalt springen
HL

Stadt Leipzig: Koordinator/-in Fachkräfteallianz im Referat für Beschäftigungspolitik, 2.12.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 30. Juni 2021, für das Referat für Beschäftigungspolitik eine/-n Koordinator/-in Fachkräfteallianz.

Die Befristung erfolgt nach § 14 Absatz 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz. Bewerber/-innen, die bereits in einem befristeten oder unbefristeten Beschäftigungsverhältnis mit der Stadt Leipzig oder einem Eigenbetrieb gestanden haben oder derzeit bei der Stadt Leipzig befristet beschäftigt sind, können für die Stellenbesetzung nicht berücksichtigt werden.

Das Referat für Beschäftigungspolitik koordiniert die Zusammenarbeit der Stadt Leipzig in den Gremien der Berufs- und Studienorientierung, der Fachkräfteallianz sowie der Grundsicherungsträger im SGB II. Zugleich ist das Referat, angesiedelt im Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales, Projektförderer mit den Schwerpunkten MINT / Robotik, Entwicklung von Ausbildungskompetenzen und der Beschäftigungsförderung. Gemeinsam mit dem kommunalen Eigenbetrieb Leipzig Engelsdorf liegt der Fokus aller Aktivitäten auf der Förderung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit dem Ziel der Vermittlung in Ausbildung und Arbeit.

Das erwartet Sie

  • Weiterentwicklung und Überarbeitung des Handlungskonzepts der Fachkräfteallianz Leipzig auf Grundlage der Rahmenbedingungen am regionalen Arbeitsmarkt
  • Verantwortung für die Förderprojekte der Fachkräfteallianz Leipzig, unter anderem:
    • Beratung von Projektentwicklern und Antragstellern
    • Initiierung neuer Maßnahmen und Projekte
    • inhaltliche Bewertung und Analyse von Projektvorschlägen
  • Leitung der Geschäftsstelle der Fachkräfteallianz Leipzig und Schnittstelle zum Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Dritten, insbesondere in der Koordination regional übergreifender Vorhaben und Mitwirkung in gemeinsamen Gremien
  • Bewirtschaftung und Monitoring der Förderprojekte einschließlich Bearbeitung des Zuwendungsverfahrens und Überwachung der Finanzen der Fachkräfteallianz Leipzig
  • Durchführung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das bringen Sie mit

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss auf sozial-, wirtschafts- oder verwaltungswissenschaftlichem Gebiet
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik
  • praktische Erfahrungen im Zuwendungsverfahren oder in der öffentlichen Auftragsvergabe wünschenswert
  • gute Kenntnisse des Arbeitsmarktes Leipzig
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, analytische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
  • gute und anwendungsbereite Kenntnisse arbeitsplatzbezogener PC-Software, z. B. MS Office

Das bieten wir

  • eine nach der Entgeltgruppe 11 TVöD bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr („Job-Ticket“)

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/ Arbeitszeugnissen/ Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • gegebenenfalls Referenzschreiben.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 81 11/19 03 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal auf www.leipzig.de/stellen.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Misterek, Telefon: 0341 123-7821.

Ausschreibungsschluss ist der 2. Dezember 2019.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Drittmittel / Finanzen / Fundraising Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Halle-Leipzig Politik / Verwaltung