Zum Inhalt springen
HL

Stadt Leipzig: Sachbearbeiter/-in für Marketing und Berichtswesen, 20.11.

Wir suchen zum 1. Dezember 2019 für das Liegenschaftsamt eine/-n Sachbearbeiter/-in für Marketing und Berichtswesen.

Dem Liegenschaftsamt obliegt die Bewirtschaftung und Verwaltung des fiskalischen Liegenschaftsbestandes und der Abschluss dinglicher Rechtsgeschäfte für die Stadt Leipzig. Die Bereitstellung von Grundstücken und die strategische Flächenbevorratung dienen der Umsetzung von Fachkonzepten für kommunale Aufgaben sowie der Erweiterung und Ansiedlung von Unternehmen.

Das erwartet Sie

  • Entwicklung von Vermarktungsstrategien unter Auswertung von Marktanalysen und Beachtung wirtschaftlicher und stadtplanerischer Entwicklungsziele, einschließlich der
    • Erarbeitung von Vorschlägen für nachfrageorientierte Angebote
    • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten zum gesamt-städtischen Liegenschaftsmanagement in Arbeits- und Projektgruppen
    • Projektentwicklung und Umsetzung der Flächenvorsorge im LeipziGIS
  • Umsetzung von Marketingkonzepten und -maßnahmen, besonders die
    • Erarbeitung von Maßnahmen zur Steigerung der Außenwahrnehmung des Liegenschaftsamtes der Stadt Leipzig als Grundstückskäufer
    • Vorbereitung von Messen, Ausstellungen, Kongressen und ähnlichen Veranstaltungen
    • Beratung potentieller Investoren und Kaufinteressenten, Information über Verfahrensabläufe und spezifische Standortfragen einschließlich Nachbereitung von entsprechenden Kundenkontakten
    • Entwicklung und Gestaltung der Internetseite des Liegenschaftsamtes
    • Pressearbeit des Liegenschaftsamtes einschließlich Erarbeitung und Veröffentlichung eigener Pressemitteilungen sowie Beantwortung von Medienanfragen
    • Organisation und Durchführung regionaler und überregionaler Ausschreibungen von stadteigenen Grundstücksangeboten sowie Zusammenarbeit mit anderen Ämtern und Behörden, Veröffentlichung von Grundstücksangeboten im Internet
    • Aufarbeitung und Pflege von Marketingaktionen im FAMOS (Dokumentation)
  • Durchführung des (verwaltungs- und amts-) internen Berichtswesens über alle Sachgebiete des Liegenschaftsamtes
  • Erarbeitung des Liegenschaftsberichtes der Stadt Leipzig und Mitarbeit am Wirtschaftsbericht der Stadt Leipzig zur Steigerung der Transparenz in der Außenwahrnehmung
  • Recherchen in Archiven und Bibliotheken zur Gewinnung von Objektdaten und geschichtlichen Abrissen Qualitätssicherung der Vorlagen (Verwaltungsstandpunkte, Vorlagen, Anfragen, Stellungnahmen und Mitzeichnungen) des Liegenschaftsamtes
  • Schaffung und Kontrolle von einheitlichen Standards für die erstellten Vorlagen

Das bringen Sie mit

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss bevorzugt in den Fachrichtungen Marketing, Kommunikations- und/oder Medienwissenschaften, Journalistik
  • mehrjährige Berufserfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • praktische Erfahrungen in der konzeptionellen Arbeit und im Berichtswesen
  • sehr gute, anwendungsbereite Kenntnisse im Medien-, Presse- und Datenschutzrecht
  • große EDV-Affinität und versierte Kenntnisse im Umgang mit modernen Medien und sozialen Netzwerken
  • ausgeprägte Stil- und Textsicherheit sowie die Fähigkeit, Inhalte medien- und zielgruppengerecht zu formulieren
  • Organisationsgeschick und eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten und stark ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten

Das bieten wir

  • eine unbefristete nach der Entgeltgruppe 9c TVöD bewertete Stelle in Vollzeit
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, die über ein attraktives Wohnraumangebot zu vergleichsweise günstigen Preisen verfügt
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr („Job-Ticket“)

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.
Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • gegebenenfalls schriftlichen Referenzen

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 23 11/19 09 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal.
Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Fließ, Telefon: 0341 123-2766.

Ausschreibungsschluss ist der 20. November 2019.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Halle-Leipzig Politik / Verwaltung Vollzeit