Zum Inhalt springen
HL

Stadt Leipzig: Sachbearbeiter/-in Koordinierung Projekt Housing First im Sozialamt, 26.4.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sozialamt, Abteilung Soziale Wohnhilfen, Sachgebiet Wohnungsnotfallhilfe eine/-n Sachbearbeiter/-in Koordinierung Projekt Housing First.

(Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt grundsätzlich 20 Stunden und kann befristet bis 31. Juli 2021 auf Vollzeit erhöht werden. Gegebenenfalls ist eine unbefristete Erhöhung auf Vollzeit zu einem späteren Zeitpunkt möglich.)

Die Abteilung Soziale Wohnhilfen des Sozialamtes bietet Hilfe rund um das Thema Wohnen an. Hierzu gehören die wirtschaftliche Hilfe in Wohnungsnotfällen, persönliche Hilfe bei eingetretener oder drohender Wohnungslosigkeit, Notunterbringung wohnungsloser Haushalte und Personen, Hilfe bei drohender Sperrung der Energiezufuhr und Unterstützung bei der Wohnungssuche sowie die Ausstellung von Wohnberechtigungsscheinen. Daneben ist die Abteilung für die Erstellung des Leipziger Mietspiegels, der Betriebskostenbroschüre und der Richtlinie für die Kosten der Unterkunft für Empfänger von Grundsicherungsleistungen einschließlich der Festlegung der Richtwerte angemessener Unterkunftskosten zuständig.

Das erwartet Sie

  • Leitung, Steuerung und Koordinierung des Projektes sowie zentrale/-r Ansprechpartner/-in, dabei insbesondere
    • Projektplanung, Steuerung der Umsetzung und konzeptionelle Weiterentwicklung
    • fachliche Beratung und Steuerung der Arbeit des freien Trägers, der die ambulante soziale Betreuung im Modellprojekt erbringt
    • Monitoring, Evaluation und Qualitätsmanagement
    • Bearbeitung allgemeiner Anfragen und Fertigung von Stellungnahmen für die Verwaltungsspitze und politische Gremien
    • Aufbau, Leitung und Moderation von Arbeits- und Projektgruppen mit Partnern (Wohnungsvermieter, freie Träger, externe Evaluationsstelle, et cetera)
    • Öffentlichkeitsarbeit sowie Netzwerkarbeit zum Modellprojekt (unter anderem im Fachforum Wohnhilfen und der AG "Recht auf Wohnen")
  • Beschaffung und Koordination von Wohnraum für Teilnehmer/-innen des Projektes von der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) und gegebenenfalls weiteren Vermietern, dabei insbesondere
    • Auswahl potentieller Projektteilnehmer/-innen sowie Vermittlung in Wohnung und ambulante soziale Betreuung
    • Nachhalten der Ergebnisse
  • Begleitung der externen Evaluation

Das bringen Sie mit

  • Diplom, Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung, Sozialverwaltung, (Verwaltungs-)Betriebswirt/-in (VWA), Angestelltenprüfung II oder Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Erziehungs- beziehungsweise Sozialwissenschaften, Psychologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Sozialrechts
  • Erfahrung im Umgang mit Personen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Erfahrung in der Arbeit mit obdachlosen Personen sowie in der Projektarbeit wünschenswert
  • ausgeprägte Sozial- und Konfliktlösungskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
  • selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • konzeptionelle Fähigkeiten sowie Fähigkeiten zur Arbeit im Netzwerk
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit

Das bieten wir

  • eine nach der Entgeltgruppe 9c TVöD bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr ("Job-Ticket")

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/ Arbeitszeugnissen/ Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • gegebenenfalls Referenzschreiben.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 50 04/21 12 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Hübner, Telefon: 0341 123-2718.

Ausschreibungsschluss ist der 26. April 2021.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Halle-Leipzig Teilzeit Vollzeit