Zum Inhalt springen
HL

Stadt Leipzig: Wahlkoordinator/-in, 17.8.

Datum: 

Wir suchen ab sofort und unbefristet für das Amt für Statistik und Wahlen eine/-n Wahlkoordinator/-in.

Das Amt für Statistik und Wahlen verantwortet die Organisation und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen. Darüber hinaus ist es zuständig für die Erhebung und Analyse einer Vielzahl unterschiedlicher Daten der Stadt Leipzig, die Koordinierung der Statistiken der Stadtverwaltung sowie den Aufbau, die Pflege und Weiterentwicklung statistischer Informationssysteme.
Je nach Art der Wahl sind in Leipzig bis zu 470.000 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Das Aufgabenfeld der Wahlkoordinatorin beziehungsweise des Wahlkoordinators umfasst die Abstimmung und Planung einer Vielzahl von logistischen und organisatorischen Prozessen in der Vorbereitung von Wahlen. Darüber hinaus ist sie beziehungsweise er für die Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs von der Aufgabenplanung im Vorfeld der Wahlen, am Wahltag, bis hin zur ex-Post-Analyse des Wahlgeschehens verantwortlich. Konkret schließt dies unter anderem die Personalplanung in der Wahlorganisation sowie in der Briefwahlstelle, die Entgegennahme von Wahlvorschlägen, das Führen des Wählerverzeichnisses, die Organisation der Briefwahl, das Wahlhelfermanagement, die Ergebnisermittlung sowie die Koordinierung dieser Prozesse im Rahmen einer einschlägigen Fachsoftware ein.

Das erwartet Sie

  • konzeptionelle und strategische Planung der unterschiedlichen Wahlen und Abstimmungen sowie Erstellung von Prozessabläufen für die Wahlarten unter Beachtung unterschiedlicher gesetzlicher Bestimmungen
  • Koordinierung aller wahlbezogenen Prozesse und zeitliche Planung aufgrund gesetzlicher Fristen und logistischer Erfordernisse
  • Personalplanung und operative Einsatzplanung in der Wahlvorbereitungszeit und am Wahltag
  • Anleitung und Einarbeitung des Zusatzpersonals, beispielsweise in der Briefwahlstelle
  • Herstellung der Rechtssicherheit von Wahlen und Abstimmungen, einschließlich des erforderlichen Controllings im Wahlablauf und der Wahlorganisation
  • Verantwortung für die Implementierung einer einschlägigen Fachsoftware zur Organisation des Wahlprozesses, einschließlich des Nutzertrainings und der Sicherstellung der entsprechenden Anwendung des Systems in der Rolle als Multiplikator/-in
  • Aufbau und Leitung von Arbeitsgruppen zu Wahlprozessen und zur Wahlorganisation
  • Koordination aller an der Wahl beteiligten externen und internen Partner, einschließlich der Kommunikation und Abstimmung mit Versammlungsbehörde, Polizeibehörde und weiteren Partnern

Das bringen Sie mit

  • mindestens Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in einem geistes-, sozial-, wirtschaftswissenschaftlichen oder juristischen Studiengang
  • Erfahrungen in der Organisation von Wahlen und Abstimmungen
  • Kenntnisse der Wahlgesetzgebung sowie die Fähigkeit das Wissen über die entsprechenden Rechtsvorschriften zu vertiefen
  • Kenntnisse in der Anwendung einschlägiger Wahlsoftware oder die Bereitschaft zur Einarbeitung
  • Fertigkeiten, welche die Einarbeitung in eine softwaregestützte Organisation des Wahlprozesses sowie die entsprechende Anwendung gewährleisten
  • Kenntnisse der Datenschutzerfordernisse beim Einsatz einer einschlägigen Wahlsoftware
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Programmen
  • Kenntnisse in der Nutzung einschlägiger Softwarepakete, in der Datenverarbeitung oder der Verwaltungsorganisation
  • ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Eigeninitiative und ausgeprägte Fähigkeiten zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten in komplexen Zusammenhängen bei gleichzeitiger Teamfähigkeit
  • Erfahrungen in der Formung und Führung von Teams ist wünschenswert

Das bieten wir

  • eine nach der Entgeltgruppe 12 TVöD bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr („Job-Ticket“)

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • gegebenenfalls Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen / Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • gegebenenfalls Referenzschreiben.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 12 08/20 03 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartner für diese Ausschreibung ist Herr Thielbeer, Telefon: 0341 123-2714.

Ausschreibungsschluss ist der 17. August 2020.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Halle-Leipzig Politik / Verwaltung