Zum Inhalt springen
B

Stifterverband: Programmmanager (m/w/d), ohne Bewerbungsfrist

Vollzeit

ab 15. September 2020

Berlin

Über uns

Der Stifterverband ist seit 1920 die Gemeinschaftsinitiative von 3.000 Unternehmen und Stiftungen, die als einzige ganzheitlich in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Innovation berät, vernetzt und fördert. Wir setzen uns dafür ein, dass junge Menschen ihre Talente entfalten können, und fördern bessere, chancengerechte Bildung. Wir fördern die Qualität der akademischen Forschung und Lehre, die Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft sowie den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Unser Ziel ist es, die Forschungs- und Innovationssysteme sowie technologische Leistungsfähigkeit zu verbessern. Wir – das sind 285 Mitarbeiter – sind stolz auf das einzigartige Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft, das wir mit unserer Arbeit voranbringen.

Er vernetzt Lernende, Lehrende und Bildungseinrichtungen, um sie kompetent für die Gestaltung der Zukunft zu machen. Er entwickelt Konzepte und stößt Prozesse an, um neue Formen des Lernens und Lehrens zu initiieren. In verschiedenen Kontexten, mit Partnern und im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative “Future Skills” sowie des Hochschulforums Digitalisierung fördert der Stifterverband den Erwerb von Datenkompetenzen (“Data Literacy Education”). und Unternehmerischen Kompetenzen („Entreprenuerial Skills“) durch Studierende aller Fächer an deutschen Hochschulen

Der Stifterverband sucht innerhalb der Abteilung Programm und Förderung am Standort Berlin zum 15. September 2020 in Vollzeit und im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst bis zum 30. September 2021 befristet einen Programmmanager (m/w/d). Eine Option auf Verlängerung besteht.

Ihre Aufgaben

Zentrale Aufgabe ist die Begleitung von Förderprogrammen, Netzwerken, Projekten und Analysen in den Bereichen Data Literacy Education und Entrepreneurial Skills, insbesondere:

  • Sie wirken bei der Konzeption und Umsetzung von Programmen und Ausschreibungen mit.
  • Die Kommunikation mit Teilnehmer*innen und Partner*innen in Programmen und Netzwerken liegt in Ihrer Hand.
  • Sie vernetzen sich mit den Förderern (Stiftungen und öffentliche Hand).
  • Die Konzeption, Organisation und Durchführung von programmbegleitenden Veranstaltungen, Expertenworkshops und Tagungen, insbesondere Fachtagung zu Future Skills / Data Literacy und Curriculumwerkstätten zu Entrepreneurial Skills gehören zu Ihren Aufgaben.
  • Sie bauen Expertengruppen- und -Communitys auf und organisieren und koordinieren diese.
  • Studien, Positionspapieren und anderen Publikationen erstellen Sie und bereiten sie auf.
  • Ihnen obliegt das Projektcontrolling in Abstimmung mit den zuständigen Abteilungen im Stifterverband.
  • Die Übernahme von Aufgaben der Projektkommunikation und -berichterstattung übernehmen Sie eigenständig.

Ihr Profil

  • Ihr Hochschulstudium ist abgeschlossen.
  • Sie besitzen gute Fähigkeiten, komplexe wissenschaftliche Sachverhalte in allgemein verständlichen Texten auf Deutsch und Englisch darzustellen.
  • Kenntnisse über das Hochschulbildungssystem und die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und gesellschaftlichen Akteuren bei Bildung und Innovation setzen wir voraus.
  • Sie haben Berufserfahrung im Kontext Hochschulen, Hochschulentwicklung, Innovationen in der Lehre.
  • Grundlegende didaktisch-methodische Kompetenzen sind wünschenswert.
  • Ihre Vorerfahrungen in Entrepreneurship Education / Design Thinking sind hilfreich.
  • Sie besitzen Erfahrungen im eigenverantwortlichen Projektmanagement und -controlling.
  • Des Weiteren haben Sie Kenntnisse im Projekt- und Netzwerkmanagement.
  • Sie kommunizieren gerne im Team und besitzen ein sicheres Auftreten auch im Umgang mit Leitungspersönlichkeiten aus Wissenschaftseinrichtungen und Unternehmen.
  • Service-Orientierung, Organisationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit im lösungsorientierten und eigenverantwortlichen Arbeiten nennen Sie Ihr Eigen.
  • Abschließend haben Sie eine ausgeprägte Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken gepaart mit der Freude an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld/Team.

Was wir Ihnen bieten

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz geprägt durch Innovation im Herzen Berlins mit vielfältigen Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung.
  • Eine moderne Arbeitsumgebung, neue Technologien und viel Gestaltungsspielraum durch flache Hierarchien und viele Benefits.
  • Ein leistungsgerechtes Gehalt in Anlehnung an den öffentlichen Dienst.
  • Eine teamorientierte Arbeitsweise

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen als Programmmanager (m/w/d) unter Angabe Ihres Gehaltswunsches sowie des frühesten Eintrittstermins.

Jetzt bewerben 

Ihr Kontakt

Verwaltungsgesellschaft für Wissenschaftspflege mbH
im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Marion Langenbach
Barkhovenallee 1
45239 Essen
T 0201 8401-221


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Vollzeit