Zum Inhalt springen
B

Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten: pädagogische*r Mitarbeiter*in, 30.3.

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten sucht für die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen in 16515 Oranienburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Pädagogische*n Mitarbeiter*in für den Bereich Tourismus, Bildung und Gedenken, in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden (50%). Die Stelle wird mit der Entgeltgruppe 11 TV-L vergütet und ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Eigenständige Konzeption, Weiterentwicklung und Durchführung innovativer Bildungsformate (Präsenz- und Online-Programme)
  • Entwicklung und fachliche Betreuung eines theoretisch fundierten Konzeptes zum Themenfeld „Tourismus: Bildung und Gedenken“
  • Koordination, Gebührenkontrolle und Beratung von Guides und Unternehmen aus dem Tourismussektor
  • Akquise und aktive, eigenständige Pflege von Kooperationen mit Tourismusverbänden, touristischen Reiseanbietern, Jugendwerken etc.
  • Entwicklung und Leitung von Netzwerkveranstaltungen
  • Beratung und Abnahme von Zertifikats-Prüfungen der auf dem Gelände der Gedenkstätte tätigen Guides

Anforderungen:

  • B.A., Fachhochschulausbildung oder vergleichbare Qualifikation in den Bereichen Geschichte, Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften, Kulturmanagement oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bildungsbereich, vorzugsweise in Museen und Gedenkstätten bzw. in der Erwachsenenbildung
  • Gute Kenntnisse der der NS-, SBZ- und DDR-Geschichte und der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Gute Kenntnisse im Feld der Erinnerungskultur und Gedenkstätten
  • Sehr gute Kenntnisse des Englischen und mindestens einer weiteren Fremdsprache in Wort und Schrift
  • Organisationstalent, sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit sowie souveränes Auftreten
  • Hohe Affinität zu IT-Fragen und sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Software

Das Stellenangebot richtet sich an alle Interessent*innen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Die Stiftung zählt zum öffentlichen Dienst. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Es erwartet Sie ein aufgeschlossenes und höchst engagiertes Team. Ihre aussagekräftigen Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 30.03.2021 (Poststempel) an die

Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
Personalreferat, Stichwort: Päd. Mitarbeiter*in Tourismus GuMS
Heinrich-Grüber-Platz
16515 Oranienburg

oder per E-Mail an bewerbung@stiftung-bg.de (max. 5 MB).

Nähere Informationen zur Stiftung finden Sie unter www.stiftung-bg.de und zur Gedenkstätte Sachsenhausen unter www.sachsenhausen-sbg.de.

Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Bewerbungsunterlagen können wir nur mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag zurücksenden, andernfalls werden sie bis zu 3 Monaten nach Besetzung der Stelle aufbewahrt und anschließend nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes vernichtet.

Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten erhebtIhre Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Erfüllung vorvertraglicher Pflichten. Die Datenerhebung und –verarbeitung ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO. Werden die personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung gestellt, können Sie nicht im Bewerbungsverfahren berücksichtigt werden. Die Entscheidungsfindung ist entsprechend Art.22 DSGVO nicht automatisiert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten über Sie zu beantragen und bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung bzw. bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Datenschutzbeauftragter@stiftung-bg.de. Außerdem steht Ihnen entsprechend Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, die Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg, zu.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit