Zum Inhalt springen
B

Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: Online-Redakteur (m/w/d), 19.2.

Die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Museum in der Kulturbrauerei und den Tränenpalast in Berlin (Dienstort) einen

Online-Redakteur (m/w/d)
(Entgeltgruppe 11 TVöD).

Aufgabe ist die Gestaltung und Betreuung der Web-Präsenz der Berliner Stiftungsstandorte. Dies umfasst die Kommunikation mit der Online-Community sowie die Redaktion inhaltlich ausgerichteter Online-Angebote einschließlich der Webseite hdg.de, der Social Media-Kanäle (Twitter / Instagram / Facebook / YouTube) sowie die Konzeption und Durchführung von Social Events für die Online-Community.

Gesucht werden Bewerber/innen mit einem abgeschlossenen Studium der Geschichte, der Politik- oder Kulturwissenschaften mit nachgewiesenen Kenntnissen der deutschen Zeitgeschichte sowie beruflicher Erfahrung in der digitalen Kommunikation für historische Museen. Webaffinität, zielgruppenspezifisches Schreiben sowie gute Kenntnisse in der Bildbearbeitung und Bewegtbildproduktion sind erforderlich. Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und Content Management Systemen sind erwünscht. Persönliches Engagement, Verantwortungsbewusstsein, eine ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit und zeitliche Flexibilität werden erwartet.

Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit in einem der bestbesuchten Museen Deutschlands. In der Stiftung gibt es eine familienfreundlich gleitende Arbeitszeit. Die Stelle kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden. Für die in der Stiftung geleistete Arbeitszeit wird entsprechend der Vorschriften des öffentlichen Dienstes in eine Zusatzversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) einbezahlt (Zusatzrente). Die Stiftung Haus der Geschichte gewährleistet die berufliche Gleichstellung nach dem Bundesgleichstellungsgesetz. Schwerbehinderte Menschen werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches - Neuntes Buch - bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 19. Februar 2021 (Ausschlussfrist) per E-Mail an: bewerbung@hdg.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit Vollzeit