Zum Inhalt springen
B

Stiftung SPI: Fachkraft für die Koordinierungsstelle im MehrGenerationenHaus MIKADO in Frankfurt (Oder), 23.12.

Das Projekt MehrGenerationenHaus MIKADO in Frankfurt (Oder) sucht zum 01.01.2021 eine Fachkraft für die Koordinierungsstelle im Haus.

Ihr Profil

  • Fach- bzw. Hochschulabschluss in einem sozial- oder kulturwissenschaftlichen Fach oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fachliche Kenntnisse und Erfahrungen in den Themenfeldern Veranstaltungsmanagement, Öffentlichkeits-, Netzwerk- und Gremienarbeit sowie Grundbildungsarbeit
  • Soziale und diversity-orientierte interkulturelle Kompetenz, Kontaktfreudigkeit und Authentizität in der Zusammenarbeit mit Akteurinnen und Akteuren im Haus und der Stadt
  • Teamfähigkeit, kooperative und transparente Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Sicheres Auftreten, kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen
  • Organisationstalent, Entscheidungsfähigkeit, Urteilsvermögen
  • Sehr gute Kenntnisse in Office-Programmen und Erfahrungen im Umgang mit Social Media
  • Bereitschaft, zum Teil auch am Abend und am Wochenende zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung, Organisation und zum Teil Durchführung von Veranstaltungen und Angeboten
  • Umsetzung der Kunstausstellungen sowie regelmäßige Hausführungen
  • Koordination der Raumnutzung und Vermietung (Anfragen, Nutzungsvereinbarung, Rechnungslegung) sowie zum Teil der Wartungs- und Reparaturarbeiten
  • Zum Teil Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ansprechpartner/in für jegliche Anfragen, interne Gremienarbeit
  • Fachliche Begleitung der Nutzer/innen, der Akteurinnen und Akteure sowie der Unterstützungskräfte (ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, FSJler/innen, Praktikantinnen und Praktikanten)
  • Umsetzung des Sonderschwerpunkts zur Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenz Erwachsener (Lerncafé)
  • Projektbezogene Antragstellung und Abrechnung der Fördermittel

Wir bieten

  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9 TVöD
  • Eine wöchentliche Arbeitszeit von 32,5 Stunden
  • Eine interessante, verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit sowie ein angenehmes Betriebsklima in einem erfahrenen und motivierten Arbeitsteam
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Mit der Bewerbung reichen Sie bitte eine Kurzkonzeption von maximal zwei DIN-A4-Seiten ein, aus der die künftige Entwicklung des Veranstaltungs- und Angebotsbereichs unter Ihrer Koordination ersichtlich ist.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit frankiertem Rückumschlag oder per E-Mail unter Angabe des Kennwortes Koordination MGH MIKADO bis zum 23.12.2020.

Stiftung SPI
Stefan Zaborowski
Franz-Mehring-Straße 20
15230 Frankfurt (Oder)

E-Mail: bewerbung.brbg( at )stiftung-spi.de

Bewerbungen behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für den Bewerbungsprozess unter sowie unsere allgemeinen Datenschutzhinweise.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Drittmittel / Finanzen / Fundraising Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit