Zum Inhalt springen
B

Stiftung Wissenschaft und Politik: Forschungsassistenz (m/w/d) im Projekt »Deutsch-Türkische Parlamentarierbegegnung«, 13.9.

Wir suchen zum 1. Oktober 2020 eine/n

Forschungsassistenz (m/w/d)
im Projekt »Deutsch-Türkische Parlamentarierbegegnung«

im Centrum für angewandte Türkeiforschung (Centre for Applied Turkey Studies, CATS)

Die Stelle ist in einem Umfang von 50 % und befristet bis 30. September 2022 zu besetzen.

Das Centrum für angewandte Türkeistudien (CATS) in der SWP analysiert die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in der Türkei und in den europäisch-türkischen Beziehungen. Es informiert politische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträ­ger und die Öffentlichkeit in Deutschland und Europa. Gegenstand des Projektes ist die Stärkung der deutsch-türkischen Beziehungen durch den Austausch zwischen deutschen und türkischen Parlamentarierinnen und Parlamentariern sowie weiteren Entschei­derinnen und Entscheidern.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation, Koordination und Durchführung von Hintergrundgesprächen und Delegationsreisen in Europa und in der Türkei
  • Korrespondenz und Vertragserstellung mit europäischen und türkischen Dienstleistern; Organisation der Flüge, Hotels, Transfers, Restaurants usw.
  • Korrespondenz mit deutschen und türkischen Abgeordneten
  • Administrative Mitarbeit im Projekt »Deutsch-Türkische Parlamentarier­begegnung«
  • Erstellung von Auswertungen, Protokollen und Berichten

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für das Projekt relevanten Disziplin
  • Erfahrung bei der Organisation und Durchführung von hochrangigen Veranstaltungen und Delegationsreisen im In- und Ausland
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch sowie gute Türkischkenntnisse
  • selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Organisationstalent, Kommunikationsstärke und Belastbarkeit
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten:

  • einen attraktiven Verantwortungsbereich
  • Mitarbeit in einem internationalen, kollegialen Team
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD (Bund)

Die SWP fördert die Gleichstellung aller Menschen. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Orientierung.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und andere relevante Informationen) bis zum 13. September 2020 an bewerbungen(at)swp-berlin.org.

Anlagen bitten wir, in einer PDF-Datei zusammenfassen.

Für das Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten wir die von Ihnen über-sandten Daten. In unserer Datenschutzerklärung auf unserer Website informie­ren wir umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personen­bezogenen Daten. Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch die SWP nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit unter bewerbungen(at)swp-berlin.org widersprechen.

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung in verschlüsselter Form senden möchten, verwenden Sie dazu bitte diesen PGP Public Key hier.

Das Centrum für angewandte Türkeistudien (CATS) wird gefördert durch die Stiftung Merca­tor und das Auswärtige Amt.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit