Zum Inhalt springen
B

Stiftung Wissenschaft und Politik: Wissenschaftler/in (m/w/d) mit Schwerpunkt „China in der internationalen Politik“, 30.6.

Wir suchen zum 1. September 2020 eine/n

Wissenschaftler/in (m/w/d)
mit dem Aufgabengebiet – Schwerpunkt China in der internationalen Politik

Die Stelle hat einem Umfang von 100 % und ist im Rahmen einer Vertretung für 16 Monate zu besetzen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich.

Ihre Aufgaben:

Auf der Grundlage von eigenständiger wissenschaftlicher Forschung

  • beraten Sie politische Entscheidungsträger/innen,
  • erstellen politikrelevante Publikationen und
  • konzipieren und beteiligen sich an SWP-Veranstaltungen.

Dazu analysieren Sie:

  • die Außen- und Sicherheitspolitik Chinas
  • Chinas internationale Beziehungen, insbesondere zu den USA, der EU und zu Deutschland
  • die Rolle der Kommunistischen Partei Chinas (KPCH) in der Innen- und Außenpolitik
  • Chinas Militär- und Verteidigungspolitik oder Technologiepolitik

Ihr Profil:

  • einschlägige in China oder in der Region gewonnene Expertise
  • sehr gute Sprachkenntnisse im Chinesischen in Wort und Schrift
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Bereitschaft und Interesse für, möglichst auch Erfahrungen in der wissenschaftli-chen Politikberatung
  • abgeschlossene Promotion oder eingereichte Dissertation in Politik-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, idealerweise mit China-Bezug
  • einschlägige Publikationen in dem genannten Aufgabengebiet
  • ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • ein inspirierendes, kooperatives und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Arbeiten an politisch relevanten Themen
  • selbstbestimmtes und eigenverantwortliche Themensetzung im beschriebenen Politikfeld
  • flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TVöD (Bund), Tarifgebiet West.

Die SWP fördert die Gleichstellung aller Menschen. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Orientierung.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf inkl. einer Liste relevanter akademischer und politikorientierter Publikationen
  • Nachweise akademischer Leistungen und Abschlüsse
  • Angabe zweier Referenzpersonen, die ggf. kontaktiert werden können
  • ein kürzlich veröffentlichter akademischer Artikel
  • Optional: Linkverweis auf einen Vortrag oder ein Interview in Audio- oder Videoformat

bis zum 30.06.2020 an bewerbungen(at)swp-berlin.org.

Anlagen bitten wir in einer PDF-Datei zusammenfassen.

Für das Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten wir die von Ihnen übersandten Daten. In unserer Datenschutzerklärung auf unserer Website informieren wir umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch die SWP nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit unter bewerbungen@swp-berlin.org widersprechen.

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung in verschlüsselter Form senden möchten, verwenden Sie dazu bitte diesen PGP Public Key hier.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Beratung Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit Vollzeit